Hausdurchsuchung falsche beschuldigung?

8 Antworten

Da müssen aber noch ganz andere Straftaten im Raum stehen. Wegen einer Fundunterschlagung wird sicherlich nicht nach Monaten eine richterliche Hausdurchsuchung angeordnet.

Auf dem Durchsuchungsbeschluß sind doch die Rechtsgrundlagen aufgeführt.

Also sofort einen Anwalt einschalten und durch ihn Akteneinsicht beantragen!


Ja die Durchsuchung fand nur wegen eines Handys statt (IPhone 7). Das Handy haben Sie dann auch bekommen. Einer von den 3 Beamten wollte dann weiter nach weiteren Handys suchen. Was meine Verlobte zum glück verneint hat und auch nicht weiter geguckt haben. Ich war eider nicht zuhause wo dies passierte... Ich kam 10 Minuten nach dem Sie weg waren.

Ja Sie habe etwas gefunden und nicht abgeben ;P

Jetzt wollen die bis nächste Woche wissen, ob wir zur Polizei gehen um eine Aussage zu machen oder ob wir einen Anwalt dazu ziehen.

Für mich Stellt sich die Frage ob es sich lohnt einen Anwalt zu nehmen oder ob ich bei sowas ehr teurer bin.

Im grunde bin ich ja in dem Moment wo es besitzt gekommen ist nichtmal in der nähe gewesen. Nur meine Handynummer taucht auf weil meine Sim karte vor onaten im handy drin war um zu sehen ob man es nutzen kann.

Sie "findet" ein Handy und beschließt einfach so es zu behalten?

Anyway, ich glaube nicht, dass wegen einem Handy eine Wohnung durchsucht wird. Da muss schon auch mehr dahinter sein als nur ein einzelnes gefundenes Telefon.

Darf die Polizei nach einer Durchsuchung nochmal kommen?

Hallo,

Am Dienstag wurde war die Polizei da und hat bei einer Hausdurchsuchung sämtliche Speichermedien konfisziert. Darunter PC, Handy, 2 SD's, 24 CD's..

Da ich beruflich und generell zum Leben einen PC brauche, habe ich mir einen neuen gekauft.

Kann dieser mir nun ebenfalls weggenommen werden? Könnten sie nochmal kommen, weil sie "etwas vergessen" haben? Muss ich befürchten, dass sie nochmals mit einem Durchsuchungsbeschluss vor meiner Tür stehen?

Vielen dank für die Hilfe

Grüße

Pfeffimon28

...zur Frage

Jugendamt wegen Diebstahl, was kommt danach?

Hallo :) Ich habe vor ca 3 Monaten leider (!!) etwas in einem Laden mitgehen lassen, und bereue es seitdem zu tiefst.. Ich war schon bei der Polizei und habe meine Aussage gemacht und heute habe ich einen Brief vom Jugendamt bekommen wo steht 'ich habe ihre Anklageschrift erhalten'. Bedeutet dass das ich angeklagt wurde und vor Gericht muss? Ich kann mir das nur schwer erklären da ich erst 15, Erstäterin bin und es sich bei der geklauten Ware um 5€ handelt.. kann mir jemand helfen und ganz wichtig: Muss ich vor Gericht oder wird mir ein Brief bezüglich Sozialstunden o. Ä. geschrieben? Und was passiert nach dem Termin mit dem Jugendamt? Danke !!

...zur Frage

Mein Bruder hat eine Anklageschrift bekommen. Ist es an der Zeit jetzt einen Anwalt aufzusuchen oder wird automatisch einer gestellt?

Hallo Liebe "gutefrage.net" Mitglieder,

mein kleiner Bruder (14 bald 15 Jahre jung) hat eine Anklageschrift übersandt bekommen. Wir haben uns vorher nicht groß um die Sache gekümmert, da er nichts getan hat und wir dachten die Sache wird eingestellt. ( Ein Junge den er kennt hat ein Handy (IPhone) eines Mädchen in der Schule gestohlen und behauptet es meinem Bruder (der nicht auf die selbe Schule geht) gegeben zu haben und der soll es verkauft haben. Der junge ist wegen Diebstahl und mein Bruder wegen Hehlerei angeklagt.). Jetzt aber eben die Anklageschrift. Zeugen gibt es keine die die Aussage des Jungen untermauern. Nur seine eigene und die seiner Mutter und als Zeugin gibt es noch das Mädchen dessen Handy geklaut wurde.( Beiden hat er erzählt, er hätte es meinem Bruder gegeben).

Nur als kleine Erläuterung. Darum ging es auch nicht. Meine eigentliche Frage ist aber: Sollen wir uns jetzt um einen Anwalt kümmern oder wird dieser automatisch gestellt (wenn man sich selbe darum nicht kümmert)? Wir hatte noch nie mit so was zu tun, weder mit Anwälten noch mit dem Jugendgericht.

Liebe Grüße

AlberaE

...zur Frage

Unfairer Staatsanwalt?

Hallo ich habe ein problem in sachen recht. und zwar wurde ich heute von der staatsanwaltschaft angeklagt. es geht darum ich hätte angeblich meine eigene verlobte vergewaltigt. ich schildere euch mal den genauen vorgang. und zwar hat meine verlobte im februar ihren exfreund angezeigt der sie vergewaltigt hat, die polizistin fragte auch wer der neue freund ist (ich), also sagte meine verlobte meinen vor und nachnamen, 2 wochen spääter bekomme ich von dieser polizistin eine vorladung mit der ich schnur-strags zu meinem anwalt ging dieser forderte die polizei akte an.

die polizei akte war da und ich bin zu meinem anwalt mit meiner verlobten, darin stand das meine verlobte ausgesagt hat das ich sie mehrfach vergewaltigt hätte, meine verlobte steitet dieses ab und sagt vor meinem anwalt das ich sie nie vergewaltigt habe (was auch stimmt), meine verlobte sagte bei meinem anwalt aus das sie keinerlei aussage gegen mich gemacht habe und vermutete das selbe wie mein anwalt nähmlich das die polizistin eine aussage geschrieben hat und die unterschrift meiner verlobten gefälscht hat.

Daraufhin nahm mein anwalt kontakt mit dem zuständigen Staatsanwalt auf und bittete diesen darum mich und meine verlobte zu einem gespräch in die staatsanwaltschaft zu laden ( der staatsanwalt hat uns nie einen termin gegeben).

heute ein parr wochen spääter bekam ich post von der staatsanwaltschaft das ich angeklagt bin in diesem verfahren was ich ziemlich unfair finde denn der eigendliche vergewaltiger wurde nur ermahnt vom staatsanwalt.

die staatsanwaltschaft will mir und meiner verlobten nicht glauben und ist auch nicht zu einem schlichtendem gespräch bereit!

was kann ich jetzt noch tun, denn so eine verhandlung anzutretten ist doch recht teuer wenn man recht wenig chancen hat weil einem keiner glaubt, selbst dem angeblichen opfer wird nicht geklaubt.

ich hoffe ihr könnt mir helfen denn ich weiß nicht mehr weiter.

PS: akte2012 habe ich auch schon um hilfe gebeeten doch ich denke nicht das diese mir helfen.

Der anwalt nahm kontakt mit dem zuständigen staatsanwalt auf

...zur Frage

Wie finde ich die Seriennummer von meinem geklauten Handy ohne meine Unterlagen?

Mein iPhone wurde geklaut und ich möchte den Diebstahl bei der Polizei anzeigen um von meiner Versicherung Erstattung zu bekommen. Für die Anzeige brauche ich unbedingt die Seriennummer. Ich finde jedoch die Kauf-unterlagen nicht mehr. Wie kann ich trotzdem an meine Seriennummer rankommen? LG

...zur Frage

Zahlt die handyversicherung den diebstahl?

Hallo Leute undzwar wurde mir gestern in einer Menschenmenge mein handy unbemerkt aus meiner verschlossenen Jackentasche geklaut. Ich habe svhon anzeige gestellt und habe auch eine handy versicherung allerdings zahlt die nur wenn das handy bei einem diebstahl sicher mitgefuehrt worden ist. Meine frage ist ob das jetzt bezahlt wird von der versicherung. Danke mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?