Hausdurchsuchung + Handy beschlagnahmtwas tun ?

6 Antworten

Was die Jungs mit deinem Handy machen, kann man nur vermuten, geh aber mal davon aus, dass alles, was interessant ist, auch dann gegen dich verwendet werden wird.

Zum Fall an sich ... du scheinst mal einen Denkzettel verdient zu haben. Wie selten dämlich kann man sein?! Egal ob du das Zeug verkaufst oder nur konsumierst, da es sicherlich nicht aus medizinischen Gründen ist, tust du dieses illegal.

Ich wünsche dir die passende Konsequenz daraus ... Ich habe kein Verständnis für Leute, die Drogen verharmlosen. Da du dich auch noch für besonders clever hältst, hoffe ich, dass die Cops sich vielleicht auch mal deine IP Adresse anschauen, und nach Schlagworten durchsuchen, die unter anderem auf diesen Post führen ...

Ja genau weil es illegal ist genau das hat mir der Beamte auch gesagt nicht weil es schädlicher oder tödlicher oder gefäjrlicher oderso als alk ist und alk ist legal und das aus dem Mund eines Beamten ? denken wohl nicht alle wie und finde es einfach nur ungerecht das aufgrund einer Behauptung meiner ex mein leben gefickt wird aber das verstehst du nicht ist ja nicht dein Leben habe lediglich um Hilfe bzw Erfahrungen gefragt und nicht danach wie dumm ich bin usw 

0
@shit20

Wenn man Auto fahren kann, aber kein Geld für nen Führerschein hat, kann man auch nicht einfach trotzdem fahren ... es gibt Gesetze, und die gelten für jeden Bürger.

Wenn du damit nicht leben kannst, musst du dich ggf. für ein anderes Land entscheiden. Jede Droge ist mit regelmäßigem Konsum gesundheitsschädlich. Auch Gras kann sich auf deinen Gesundheitszustand auswirken, dich abhängig machen und vor allem deine Wahrnehmung verändern.

Das dein Leben nun gefickt ist, ist sicherlich nicht darauf zurückzuführen, dass Alk und Kippen legal sind. Sondern weil du es nicht für richtig gehalten hast, dich an Gesetze zu halten.

Wenn am Verticken nichts dran ist, hast du diesbezüglich nichts zu befürchten. Für den übermäßigen Konsum bist du aber definitiv selbst verantwortlich. Hilfe kann manchmal auch in Form von starker Kritik und ehrlicher Meinung erfolgen ... ob du diese Form der Hilfe annimmst oder nicht, ist deine Sache.

Im Übrigen wird Gras als gefährlicher eingestuft, weil es eine klassische Einstiegsdroge ist bzw. als solche gilt.

0
@Bhalian

Also 1 mal: ich habe ja auch nicht gesagt dass canabiskonsum komplett schadfrei ist und ja ich verharmlose die Droge im Vergleich gegen Alkohol.

2: wenn ich in meinem Haus und meinem zimmer kiffe dann belästige ich keinen und es ist nicht strafbar, denn was du in deinen eigenen 4 räumen machst geht niemanden was an solange du niemanden belästigst.

3: ja ich verticke nicht und habe es auch nie getan das was ich geholt habe War immer nur als Eigenbedarf geplant und woher willst du wissen ob ich übermäßig konsumiere oder nicht ?

dazu habe ich keine Angaben gemacht genau wie bei den Bullen auch ich habe lediglich gesagt dass alles was ich hätte wenn sie was gefunden hätten als Eigenbedarf wäre aber da sie nichts gefunden haben können sich mich deswegen auch nicht dran kriegen 

und ja kann sein dass Gras eine einstiegsdroge ist aber wie fast ziemlich alle Menschen scherst du alle über einen kann natürlich nehme ich auch Kritik an aber solange man nichts über die Person an sich weiß würde ich den Ball mal ganz flach halten 

0
@shit20

zu 2. Das ist so nicht richtig, was du in deinen 4 Wänden treibst, geht vielleicht niemanden irgendwas an, dennoch kann das sehr wohl ein Verstoß gegen ein Gesetz sein. Wäre ja noch schöner, wenn man nicht verurteilt werden könnte, nur wenn Dinge in den eigenen vier Wänden passiert wäre. Der Konsum und der Besitz zum Eigenbedarf ist sicherlich bis zu einem gewissen Anteil legal, aber der Erwerb in Deutschland, oder aber ein Besitz über eine bestimmte Menge, ist sehr wohl strafbar.

Letztendlich ist es mir sowas von Bockwurst, was du mit dem Gras machst, und wie viel du davon konsumierst und vor allem ist mir das Ritze, welche Konsequenz dich dafür ereilt.

Du solltest dir nur im Klaren sein, dass das Posten von so einem Beitrag auf große öffentliche Kritik stößt und man dann eben solche Kommentare, wie die meinen erhält.

0

Vermutlich wird, wenn überhaupt, die Strafe nur sehr niedrig ausfallen, wie das in den meisten Fällen mit nur Eigenkonsum so ist. Eine Freiheitsstrafe, wie jemand hier schon erwähnt hat, kannst du in Amerika erwarten, hier bei uns eher weniger.

Das gibt mir wenigstens schon mal ein wenig Hoffnung aber sicher das sie Beamten bzw die Staatsanwaltschaft meine erwähnten 8-9g  bzw wenn wir die aus den chatverläufen deutlich werdenden und von meiner ex angegebenen 25g geholt hätten dann nicht mehr als eigenkonsum sieht ?

oder ist es so lange eigenkonsum bis sie mir den Handel wirklich beweisen könnten ?

0

Naja, erstens können sie mit deinem Handy alles machen was sie möchten.
Nummern abgleichen von Dealern.
Sie können Nachrichten Verläufe sich ansehen.
Fotos - Verlauf im Internet. Letztendlich haben sie die Befugnis dazu.
Was dich erwartet? Sie müssen schuld nachweisen, nicht deine Unschuld.
Das können wir hier alle nicht genau wissen das wird beim Gericht entschieden.
Es kann sein das du eine kleine Menge an € zahlen musst als Strafe. Aber wir wissen dein alter nicht.
Vielleicht noch eine Therapie oder sonstiges wird dir benannt damit du davon weg kommst.

bin 20 und wurde auch nach meinem nettogehalt gefragt da der Beamte meinte das wäre wichtig wenn es zu einer Geldstrafe kommt 

und was mit meiner privatsphäre? weil ich habe ja auch sehr persönliche Bilder oder Chats darauf dass ist doch dann ein Eingriff in meine Privatsphäre ist das nicht verboten ?

und die Nummer meines Dealers + einen fake Namen habe ich denen ja schon gesagt 

0
@shit20

Privatsphäre gibt es in dem Fall nicht. Es gibt einen richterlichen Beschluss, der Deine entsprechenden Rechte aufhebt. 

Somit darf Dein Handy komplett durchsucht werden. 

0
@emib5

aber ein Mensch kann doch nicht einfach in dir Privatsphäre eines anderen Menschen eindringen egal ob er ne Uniform an hat oder nicht Mensch ist Mensch jeder hat die gleichen Rechte steht das nicht im Grundgesetz ? 

0
@shit20

du forderst deine Rechte aus dem Grundgesetz, hältst dich aber an geltende Gesetze nicht .... warum sollte man dir dann diese Privatsphäre gewähren?!

0

In diesem Fall gibt es ein gerichtliches Verfahren. Da gelten Dinge wie Privatsphäre nicht. Du bist eine „Gefahr“ für den Staat an Weiterverkauf an Drogen. Durch dein Handy können mehrere Personen vielleicht ausfindig gemacht werden die genau so ähnliche Dinge betreiben.
Dein Handy gehört gerade dem Staat nicht dir.
ABER mit deinen Bildern und sonstigen Sachen auf dem Telefon passiert nichts. Beweise werden anhand von Bildern spätestens im Gericht vorgezeigt, wie du sagtest mit Bildern von Gras und leere Tüten zuhause.
Das lässt sich schon für die schließen das du konsumierst. Auch anhand einer Probe aus deinen Haarwurzeln kann entnommen werden. Alles.
Momentan leider, bist du der, der am wenigsten zu sagen hat. Tut mir leid.

0

Haussuchung bei Btm?

Guten Abend, eine Frage zu btm was ein Freund von mir, Person A (23 jahre, zwei mal wegen btm beschuldigt aber über beide mit dem jugendstrafrecht abgelaufen), zu erwarten hat. Er wurde von Person B (20 jahre), 'kunde', an der Polizei gemeldet da Person B, von Person A ca 400g hasch im september16 für 2200euro bezogen hat. Person B hat bei einer Haussuchung im Dezember16 bei der Polizei mit dem §31 diesen verkauf eingeräumt. (ob das besagte btm gefunden wurde weis ich nicht) desweiteren wurde Person B mit dem handel von Amphetamin (0.7kg) beschuldigt. Gestern war bei der Person A eine Haussuchung wobei lediglich ca 30Hanfsamen gefunden wurden, Im Beschluss der polizei für die Haussuchung bei Person A steht dieser oben genannte verkauf von Person A an die Person B. Mit welcher Strafe muss Person A rechnen, das er weis auf was er sich einstellen kann? Vielen Dank! :D

...zur Frage

Eintrag ins Polizeiliche Führungszeugnis ?

Vor ca. 2 Jahren fand eine Hausdurchsuchung in meiner WG statt. Jetzt wird mir 6 mal Handel mit jeweils 20 g  Cannabis und Besitz von zu dem Zeitpunkt 20 g vorgeworfen. Vor kurzem habe ich die Zusage über einen Ausbildungsplatz in einem Sozialen Beruf erhalten und will diese auch unbedingt machen. Das Problem ist dass der Ausbildungträger ein Polizeiliches Führungszeugnis verlang und der Gerichtstermin 3 Wochen nach dem erstmöglichen Antragstermin stattfinden wird. Ich habe mich seit der Hausdurchsuchung meinem Kompletten ´´Kriminellen´´ Freundeskreis abgewandt, bin umgezogen, hab aufgehört zu kiffen und will jetzt eine zweite Ausbildung im Sozialen Bereich machen. Meine Frage ist ob ich mit einem Eintrag rechnen muss oder ob die vielen Gründe meiner Besserung gegen einen Eintrag sprechen, weil mir dieser echt das Genick brechen würde und ich endlich was gefunden habe und sehr motiviert bin.

...zur Frage

Handy zur Hausdurchsuchung beschlagnahmt. Verfahren wegen Btmg ist durch. Wie u wann kriege ich mein Handy wieder?

HHallo, mein Handy wurde vor 7 Monaten sichergestellt bzw beschlagnahmt zur Auswertung. Mir wird Handel und unerlaubter Besitz vorgeworfen. Ich hatte gestern Verhandlung also dürfte doch somit auch die Handyauswertung durch sein oder? Als ich vor 2 Monaten bei den Bullen war wegen einer zeugenvernehmung sagte er zu mir sie suchen noch nach anderen eventuell interessanten Sachen.

wie komme ich an mein Handy?? Hilfeeee

...zur Frage

Ich m/17 wollte fragen, ob ich weiterhin in die USA einreisen darf. Läuft momentan ein Verfahren wegen Androhung von Straftaten, weil ich?

gesagt habe, dass ich einen Anschlag machen werde. Leider war ich zu diesem Zeitpunkt bekifft und habe das eher als Witz angesehen. Bei mir war deswegen Hausdurchsuchung und Verfahren läuft. Gehen wir in diesem Fall vom schlimmsten aus. Nun habe ich heute wieder einen Brief bekommen, dass ich gegen das BTMG verstoßen habe wegen Besitz und Handel( ich handel nicht mit Gras und habe das auch nie). Gehen wir vom schlimmsten aus. Könnte ich weiterhin in die USA einreisen. Mich stört es nicht wirklich wenn nicht, dennoch bin ich neugierig :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?