Haus im Dänemarkt für 10 Personen sind aber 20?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Überschreitung der Personenzahl kann dazu führen, dass der Hausbesitzer Euch den Bezug des Hauses verweigert oder Ihr für die zusätzlichen Personen vor Ort nachbezahlen müsst.

Ich würde den Hausbesitzer VOR der Anreise kontaktieren und das abklären. Besser, als wenn er Euch (bzw. die zwei zusätzlichen Personen) nicht ins Haus lässt, was sein gutes Recht ist.

Ich weiß nicht, wie das in Dänemark üblicherweise gehandhabt wird. Bei uns in Deutschland gibt es zwei Möglichkeiten, wie der Vermieter reagiert, wenn er erfährt, dass zwei Personen mehr die Wohnung belegen. Entweder schmeißt er die beiden Personen einfach raus. Oder er erhöht ganz einfach den Preis des Ferienobjektes.

Man wird euch raus werfen oder gar nicht einziehen lassen.

Einfach ehrlich sein und nachfragen ob 2 Personen mehr mit dürfen.

Was möchtest Du wissen?