Hausbesuch arge

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da muss man wahrscheinlich auch den kompletten Kontext kennen um konkret eine Aussage machen zu können. Aber bisher würde ich sagen: Hast doch alles richtig gemacht - wenn die was wollen müssen die auch nen Termin machen und gut. Ich vermute mal, dass hier sowieso ein besonderer Fall vorliegt ... wenn die schon nach Hause zu einem kommen ^^ - aber dennoch ...

Also so einfach eine Leistung kürzen können die eigentlich nicht - nicht weil man die nicht reinläßt wenn die keinen Termin haben...

Versuchen werden die es vielleicht - aber da kann man auch gegen vorgehen. Wichtig nur: wenn jetzt irgendwas passiert -> Amtsgericht -> Verfügung holen, dass die Zahlung erstmal weiter geht -> dann Probleme klären -> fertig

Am besten die komplette Geschichte mal diverse Anwälte im "Anwaltsforum" drüber gucken lassen. Die fachkundigen Leute dort können einem immer gut helfen.

-Ja ja :) wieder die Klugscheißer die solch freche Antworten geben ! Ihr dürft euch gern eurer stimme enthalten !

-Ich weiß warum sie kommen ! Habe eine ehemalige Freundin die hat schwarz gearbeitet und behauptet ich hätte sie angeschissen! Diese meldet mich ich hätte jemanden bei mir wohnen ! Wenn das stimmen würde dann hätte ich die dich nicht 3 mal rein gelassen!

-Ich bin kein Schma**tzer alles klar. Ich bin immer arbeiten gewesen und muss durch Baby nun aufstocken! Also bitte nett bleiben!

-Mit meinen Partner ziehe ich aus persönlichen gründen nicht zusammen da hab ich halt kein Bock drauf und das muss ich dem Amt auch nicht auf die Nase binden warum das so ist. -Sie kommen aus dem Grund weil jemand dort anruft behauptet ich würde mit jemanden zusammen wohnen um mir ein Ding zu drehen !

Kann es sein, dass bei Dir der Verdacht besteht, dass Du einen weiteren Mitbewohner hast? Dann kommen sie natürlich unangemeldet, sonst könntest Du ja vorher alles wegräumen, was auf einen Mann schließen lässt.

Helfen kann ich dir leider nicht, aber eine ganz große Schweinerei ist das von der Arge.

Die " gute " Frau ist wirklich unverschämt. Beschwere dich doch über diese Mitarbeiterin, die geht definitiv zuuuuuu weit.

Ich hasse solche Ungerechtigkeiten.

Ich wünsche dir viel Erfolg und alles gute auch für deine Kinder

LG HSV_Moni

Würde mal gern die Meinung der Mitarbeiterin lesen, hat wohl ihre Gründe ,unangemeldet zu kommen.

splatterbiene 19.09.2013, 21:01

Würde gern Antworten auf meine fragen und keine falschen Verdächtigungen davon hab ich gerade genug Lach

0

Was möchtest Du wissen?