Hausaufgaben vor der Stunde gemacht - dafür Tadel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist zwar ärgerlich - aber mit elf Jahren interessiert das später niemanden! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orchidee1944
20.12.2015, 19:38

danke für Eure Antwort. Für später ist es wirklich unwichtig, aber für das Kind zählt das JETZT. Wo soll das hinführen, wenn man deshalb ungern in die Schule geht, bzw. gerade zu dieser Lehrerin. Meine Nichte ist garnicht so übel in Mathe, aber bei ihr ist sie total blockiert. Und ich habe auch das ungute Gefühl, dass das Kind darunter leiden muss, wenn man diese Lehrerin darauf anspricht. Das hört man leider öfter. Ja, manche haben den Beruf verfehlt.

0

immer diese lehrer sollen froh sein dass sie immerhin ihre hausaufgaben macht egal wann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?