Hausaufgabe in Erdkunde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Klimazonen (oder -gürtel) sind erst einmal grob nach der Sonneneinstrahlung vom Äquator bis zu den Polen eingeteilt.

Die Ausbuchtungen und Beulen kommen durch die unterschiedlichen Verhältnisse in den verschiedenen Regionen der Welt zustande:
z.B. Wasser,Gebirge,Landmasse, die das Klima beeinflussen können. Auf hohen Bergen in Afrika ist es kalt, obwohl sie in den Tropen liegen. Durch das Himalayagebirge wird das Klima der gesamten Region beeinflusst. Große Wassermassen sorgen für einen milderen Übergang der Jahreszeiten, da sich die Temperatur nicht so schnell verändert wie die von Landmassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlowerPower53
03.09.2016, 13:43

Vielen vielen Dank, du hast mir echt geholfen!

0

Welche Art von "Gürteln" ist gemeint? Klimagürtel, Vegetationsgürtel, Wirtschaftsgürtel ("belts", z.B. der USA), geomorphologische Gürtel usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und um welches Thema geht es? Klimagürtel? Windgürtel? Gürteltiere? Das wäre hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?