Hausaufgabe: Aufgabe vielleicht komisch gestellt! Lehrer macht Fehler? Comment/ Englisch

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi, du musst sowohl Pro und Kontra Argumente einbringen und deine eigene Meinung machen. Da gibt es verschiedene Techniken, du kannst zum Beispiel erst alle Pros aufzählen, dann alle Kontras und dann im Schlussteil deine eigene Meinung einbringen.:)

Normalerweise braucht du pro und contra und auch wenn du pro bist dann sind die Argumente die du contra auflisteSt ja auch deine eigene meinung, du siehst diese hlT als nach teile an, also pro und contra so wie normal;)

Ich denke ihr sollt einfach einen Kommentar schreiben. Zb.: es kostet viel, dafür lernt man neue Menschen kennen blabla. Und nachdem du einige Pro & Contras geschrieben hast am Ende vllt noch deine Meinung schreiben. Zb.: Es ist teuer, aber es zahlt sich sicher aus. So würde ichs jedenfalls machen :D

Lg Raicel

Mach, was von Dir verlangt wird; eventuell eine zweite Version um sicher zu gehen.

Ein comment ist ein Kommentar. Du sollst pro und contra Argumente einbringen und am Schluss deine Meinung. So hat meine Lehrerin das zumindest gesagt. Viel Spaß beim schreiben :)

Hallo,

gib bei Google - how to write a comment oder how to write an argumentative essay ein und folge den Links, z.B. diesen hier:

  • enotes.com/topics/how-write-argumentative-essay
  • writefix.com/?page_id=1524

oder auch useful phrases for a comment (discussion etc.):

  • schule-sorglos.de/wp-content/uploads/2012/09/VokabellisteEnglischOberstufe.pdf
  • fosbosenglisch.de/new/writing/writing-zweite-unterseite/

Tipps und Wendungen zu englischen Comments findest du auch in der Schreibschule bei ego4u.de.

Comment (eigene Meinung äußern)
eigenen Standpunkt anhand von Beispielen erläutern und begründen
Behauptung – Begründung – Beispiel

Discuss (erörtern)
alle Aspekte eines Problems untersuchen (Was ist …? / Ist es okay, … zu tun?)
Für und Wider abwägen

:-) AstridDerPu

Mach mal vorsichtshalber ein Comment mit Pro und Contra. Der Lehrer könnte sich auch vertan haben. Und wenn du Pro und Contra mit einbringst bist du dann auf der Sicheren Seite. Habe ich auch immer so gemacht :)

Pro und Con ist eigentlich ein Argumentive Essay. Ein Comment wäre jetzt für mich, das du Stellung zum Thema nimmst. In dem Fall Auslandsjahr und deine Meinung mit einbringst ;)

Commenting ist genau so wie Argumentieren.

Wir haben zum Beispiel zum Thema Auslandsjahr (gap year) einen kleinen Text bekommen:

In der Zeitung ..... wird darüber diskutiert, ob ein Auslandsjahr für Schüler sinnvoll sind

Da fangen dann auch schon deine Argumente an Pro:

  1. Unabhängig von Eltern
  2. Selbstbewusster werden
  3. Andere Kulturen kennenlernen
  4. Sprachen verbessern
  5. ....

Kontra: 1. Heimweh 2. Kosten 3. ....

Je nach dem auf welche Seite du stehst kommentierst du nach dem Prinzip These-Argument-Beispiel/Beleg. So wie in Deutsch auch. Anschließend noch das Fazit.

Lg

Was möchtest Du wissen?