Hausaufgabe : Was ist Strom (Zusammengefasst)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Strom fliesst wegen der elektrischen Spannung. Also eine unterschiedliche Ladung zweier Pole, weche (normalerweise über einen Wiederstand/Verbraucher) verbunden sind, Ist eine Seite positiv geladen und die andere negativ(oder neutral) und das wird mit einem elektrischen Leiter verbunden möchten diese Pole ihre Ladung ausgleichen also fliessen freie Elektronen vom negativen zum positiven Pol, dieser elektronenfluss wird als Strom bezeichnet und wird durch einen Verbraucher durchfliessen welcher die elektrische Energie in eine andere Energie umwandelt in diese die man halt benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip ist Strom nichts anderes als die gezielte Elektronenbewegung innerhalb eines Wassers.Die Methaper meines Vorgängers mit der Wasserleitung ist dabei sehr gut zur Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suchbegriff: Definition Strom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strom ist unsichtbare Energie ohne Geschmack und Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man mit Wasser vergleichen. Wenn Wasser sich im Bach fortbewegt ist das der Strom (Strömungsgeschwingkeit) , das Wasser selbst ist die Spannung. Den Bach könnte mal als Kabel/Leitung bezeichnen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKorus
08.05.2016, 18:43

Das Wasser selber sind wohl eher die elekrtonen denn es ist ja das was durchfliesst, die Spannung wäre dann der Höhen- bzw. Druckunterschied denn dies ist ja die treibende Kraft die das Wasser in Bewegung setzt.

0

Strom ist Energie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du wortwörtlich strom (Ampere)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WOTgirl1
08.05.2016, 18:39

Ne :P

0

Was möchtest Du wissen?