Hausarzt im Urlaub, was darf der vertretungsarzt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Vertretungsarzt darf alles, was ein Arzt darf.

Wenn du von der Zuzahlung befreit bist, gilt das auch dort.

Hallo,

ich würde zur Vertretung der FÄ gehen. Eine Überweisung kann Dir die Vertretung Deines HA ausstellen - ohne die Euro 10,00 (wegen Hausarztmodell, oder Du zahlst sie und bekommst sie zurückerstattet).

Die Pille kaufen kannst Du nicht einfach so - das geht höchstens in einer Apotheke, in der man Dich gut kennt und die Dir die Pille aus Kulanz so geben würden, weil sie wissen, dass Du ein rezept nachreichen würdest. Die Pille ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, welches man - auch gegen Eigenleistung - nicht einfach so bekommt. Die ausgebende Apotheke würde ganz schön Probleme mit den Krankenkassen bekommen.

Grüße!

Ja er kann dir ein Rezept ausstellen... du kannst deine Pille aber auch einfach kaufen dir die quittung geben lassen und wenn deine FA wieder da ist gehst du zu ihr lässt dir das rezept geben, gehst in die Apo gibst quittung und Rezept ab und bekommst dein Geld wieder, so müsste das mit den 10 eure Praxisgebühr übrigens auch sein (wenn du welche zahlen musst) dann kann dein Arzt dir eine bestätigung geben das du diese schon bezahlt hast wenn er wieder da ist, aber um dem aus dem weg zu gehen würde ich einfach das erste machen :) oder einfach hingehen und nachfragen :)

Liebe grüße Luna

wenn du die 10 euro schon gezahlt hast zeige den beleg vor und gut :-) und klar darf er dir auch das rezept über die pille ausstellen :-)

Gehe zum Frauenarzt.Wenn du schon beim Hausarzt warst,lass Dir eine Überweisung geben.Dann brauchst Du keine 10 Euro zahlen.

wieso musst du denn keine 10€ bezahlen?

beim vertretungsarzt musst du es bestimmt. das ist ja eine andere Praxis. aber dieses eine Mal sind die 10€ doch bestimmt zu verkraften...

Ich muss keine praxisgebühr Zahlen weil hier in Hessen bei einigen Krankenkassen noch das hausarztmodell gilt, das heißt man ist befreit...

0
@liebstelisa

aber das gilt ja NUR beim hausarzt. und die vertretung ist ja nicht dein hausarzt, sondern eine andere Praxis. also wird dein vertrag mit deinem hausarzt ja nicht gelten...

0

Was möchtest Du wissen?