Hausarrest mit 22, muss ich einen gewaltigen Wirbel machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin 19 und meine Eltern sind auch sehr streng, bzw. mein Onkel, weil ich in dessen Firma eine Ausbildung mache und deswegen unter der Woche bei ihm wohne, ich denke irgendwie muss man da durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miro80
21.07.2017, 23:08

Du bist echt 19 und wirst noch von deinem Vater mit dem Rohrstock geschlagen? Es ist schon schlimm genug als Kind geschlagen zu werden.  Aber mit dem Rohrstock muss es echt heftig sein. 

0

Ihr Haus - ihre Regeln. Wenn du eine eigene Wohnung hast (die du selbst finanzierst), kannst du deine eigenen Regeln aufstellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fevou
08.11.2016, 21:38

durch dieses selbstbestimmende eigensinnige denken sind kriege ... ein teufelskreis ich wäre dann dass selbe eigensinnige wie meine eltern und würde meine kindern die mit mir wohnen müssten meinen willen aufsetzen

0
Kommentar von fevou
08.11.2016, 21:39

mein land meine regel bezieht sich für mich auf dass gleiche du bist gewiss ein afd wähler.....wie meine eltern

0
Kommentar von HalsiPro
08.11.2016, 21:44

Er/Sie hat nie etwas von einem Land gesagt?

0
Kommentar von fevou
08.11.2016, 23:13

ich habe ein kind

0

Na ja. Im dem Alter schon merkwürdig. Alleine dies ist ein Grund zum ausziehen, auch wenn deine Eltern dann erst mal enttäuscht sind. Aber wenn die Dir mit 22 noch Hauserrest geben, kann ich nur empfehlen aus zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht es mit einer eigenen Wohnung aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fevou
08.11.2016, 21:34

kein geld jedenfalls nicht genug

1

Was möchtest Du wissen?