Hausarbeitsthema zum Thema Tod/sterben und Polizei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du könntest über den sogenannten "finalen Rettungsschuss" schreiben und die rechtliche Problematik damit.

Der "finale Rettungsschuss" ist der gezielte tödliche Schuss durch einen Polizeibeamten zur Rettung anderer. Hier stellen sich eine Reihe von rechtlichen Fragen, beispielsweise die verfassungsrechtliche Rechtmäßigkeit (Recht auf Leben, Art. 2 Abs. 1 GG; Menschenwürde, Art. 1 Abs. 1 GG) oder auch wie strafrechtlich mit diesem Thema umgegangen wird - so stellt sich beispielsweise die Frage, ob ein Polizeibeamter, der nach Polizeirecht nicht berechtigt gewesen wäre, einen tödlichen Schuss abzufeuern (vgl. zB § 63 PolG NRW) dennoch strafrechtlich gerechtfertigt gehandelt hat, wenn die Voraussetzungen der Notwehr (oder Nothilfe), § 32 StGB, vorgelegen haben.

In diesem Zusammenhang könntest du natürlich auch auf politische Fragen eingehen, wie beispielsweise die Problematik in den USA derzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest etwas zum Umgang der Polizisten mit dem Tod schreiben. 

-Also über die Problematik, eine Todesnachricht überbringen zu müssen. 

-Unfall- oder Suizidopfer auffinden und analysieren zu müssen. 

-Morde, die Umstände und den Umgang mit betroffenen Angehörigen als tägliches Brot erleben zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die schnelle fällt mir noch die ganze Todesstrafendebatte in den USA ein. Außerdem noch dieses Rassismusthema. Also verstärkte Polizeigewalt gegen Schwarze, die bis zum Erschießen aus "Notwehr" geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie @Inli67 schon geschrieben hat. Ich hätte noch Ergänzungen.

Polizist tötet jemanden aus Notwehr. (wie geht der Polizist damit um, wird er angeklagt wie sind die rechtlichen Sachen?)

Polizist wird getötet.

Amoklauf/ Terroranschlag (hat viel mit sterben und Polizisten zu tun)

 

 

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?