Hausarbeit/en Abgabe versäumt, Optionen?

4 Antworten

Du warst so stark beschäftigt, dass du es verpasst hast, deine Arbeit auszudrucken. Du bist deswegen extra früher gekommen und möchtest, dass dich jemand hineinlässt. Sei dabei immer freundlich und lächel ein wenig, stell dich als "Dummkopf" dar, also als durcheinander, jemand der immer Sachen verlegt. Sei immer einsichtig und bedank dich, wenn du rein darfst.

Kumpel anrufen, da ausdrucken, reinschmeissen, Party machen

Gar nicht, wer zum angegeben zeitpunkt nicht abgibt, hat pech. Ist leider so.

Sehe ich auch so. Es ist kein Problem, etwas auf den letzten Drücker zu machen. Aber nur dann, wenn man auch zur Abgabe fertig wird. Klar, du kannst versuchen, den Angestellten oder was auch immer anzubetteln. Vielleicht hast du ja Glück. Aber du solltest aus dieser Sache unbedingt für die Zukunft lernen. Somit hat es doch irgendwie auch sein Gutes, oder? ;-)

0

Wie schreibe ich eine Hausarbeit in Religion?

Hallöchen, ich muss in Reli eine Hausarbeit zum Thema Religionen in digitalen Medien schreiben. Ich habe aber keine Ahnung wie mann eine schreibt und ich weiß auch nicht was mann dazu schreiben könnte. Wir haben davor noch nie irgendwelche Hausarbeiten geschrieben oder besprochen wie das geht und jetzt soll ich plötzlich ne Hausarbeit schreiben...geil:D MfG

...zur Frage

Ist eine Seminar-/Hausarbeit tatsächlich nur abschreiben im Sinne von umformulieren und zitieren?

...zur Frage

Wissenschaftliche Arbeit im Studium: Wie weit muss ich ausholen, um zum eigentlichen Thema hinzuführen?

...zur Frage

Kurzgeschichten einreichen?

Hallo, 

ich habe eine glaube ich sehr gute Kurzgeschichte geschrieben und wollte fragen ob ihr vielleicht eine Idee hättet, wie ich diese einreichen könnte?? Bei irgendeinem Verlag oder so ....

 

Bitte antworten .... :)

...zur Frage

Kann man sein ganzes Studium lang nur in der Bibliothek der Universität studieren?

Also, sagen wir mal, man kann aus irgendeinem Grund zuhause nicht lernen/studieren. Geht das, dass man nur in der Bibliothek lernt/studiert?
Also, Hausarbeiten, Aufgaben, Vorträge vorbereiten und alles was man vielleicht im Studium brauchen könnte. Also, man benutzt so zu sagen die Wohnung nur zum Schalfen.
Ist das zu schaffen? Oder nicht?

...zur Frage

Frage zu Selbstplagiat

Hallo!

Ich sitze gerade an meiner Abschlussarbeit, und stehe vor folgendem unklaren Punkt: Für meine Analyse nutze ich eine bestimmte Theorie (Hans Blumenbergs Mythentheorie), die ich in einem Kapitel zusammenfassen und vorstellen werde.

In einer früheren Hausarbeit habe ich die Blumenbergsche Mythentheorie auch schon einmal verwendet, und in einem Kapitel zusammengefasst und vorgestellt.

Mal abgesehen davon, dass ich nicht vorhabe, einfach Copy und Paste zu betreiben, ist es aber schon so, dass ich im Wesentlichen so ziemlich dasselbe schreiben werde, denn... es ist ja immer noch dieselbe Theorie :/ und mein Verständnis von ihr hat sich auch nicht verändert. Ich würde sie heute noch genauso erklären wie damals, und ich drücke mich weitgehend auch noch genauso aus wie damals (vor 2 Semestern).

Nun weiß ich aber ernsthaft nicht, ob mir daraus ein Strick gedreht werde könnte, Stichwort Selbstplagiat. Meine Hausarbeit vorher wurde ja auch nicht veröffentlicht, d.h. ich weiß nicht, ob es dreist wäre, mich selbst zu zitieren bzw. ob das überhaupt geht in einer Abschlussarbeit.

Hatte schon einmal jemand dasselbe Problem? Oder eine gute Idee, wie ich das lösen könnte? Rechtlich ist das ja alles eine Grauzone, aber ich möchte mich gerne auf der absolut sicheren Seite bewegen.

Danke und Grüße, Lichtpflicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?