Hat jemand ein paar Tipps für eine Hausarbeit zum Thema "Palästina, Israel ein Religionskrieg"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In den 50-80iger Jahre gab es da auch krieg und da waren die Leute in der Region nicht wirklich religiös. Religiös aufgeladen wurde der Konflikt erst in den 90ziger und 2000er.
Aber sie töten sich nicht gegenseitig nur weil die einen Juden und die anderen Muslime sind. Es geht da um Wasser und Land.

Es ist eher kein Religionskrieg. Auch auf Seiten der Palästinenser wird im Kampf gegen die Besatzer der religiöse Aspekt nicht thematisiert..

Die Gründe für den Konflikt sind klassisch  politisch.  Auch im Befreiungskampf der Palästinenser geht es nicht um die Schaffung eines islamischen Staates, sondern um einen Palästinensischen.  Die meisten  Palästinenser leben ihren Glauben tendenziel recht moderat und tolerant aus.

Dies o.g. Punkte gelten für die israelischen  Besatzer Palästinas übrigens ebenso.

Zu einem Glaubenskrieg wird es jedoch z.T in anderen islamisch/arabischen Staaten hochstilisiert 

Der beste Tipp dass ich dir geben kann ist dass es überhaupt kein Religionskrieg ist.

Was möchtest Du wissen?