Hausarbeit zu gut für Realschule

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klares Nein. Da muss er erstmal beweisen, dass du das ganze kopiert hast - und das sogar mit Quellenangabe. Er ist in diesem Fall in der Beweispflicht und ohne Beweise, kann er nicht willkürlich eine schlechte Note vergeben. Manche Lehrer können oder wollen nicht akzeptieren, dass die heutige Jugend nicht komplett verdummt und das es doch noch einige Genies unter den Jugendlichen gibt. Aber über solche Querschläger darf man sich nicht ärgern.

Wenn er dir trotzdem einfach so eine schlechte Note gibt, kannst du dich beim Direktor beschweren.

Wenn er natürlich im Internet einige Passagen nachgooglet und diese 1 zu 1 sind, stehen die Chancen eher schlecht für dich.

Naja, Quellen muss man ja allein schon für die Daten benutzen, da meinte er dann dass ich zu viel von Wikipedia hätte.

0
@angelina22222

Dann soll er dir beweisen, dass du alles von Wikipedia oder sonst woher kopiert hast. Er müsste dann eine Vergleichstabelle erstellen wo links dein Text steht und rechts der Auszug aus der jeweiligen Seite wo du es (angeblich) rauskopiert hast. Mit Quellenangabe.

Wenn es ja erlaubt war zumindest die Eckdaten aus dem Internet zu verwenden, kann er dir doch nicht einfach unterstellen du hättest den kompletten Text geklaut. Da würde ich aber an seiner fachlichen Kompetens als Pädagoge zweifeln.

0

Wenn du bei deiner Facharbeit alle Quellen richtig angegeben hast und nichts abgeschrieben hast: NEIN. Der Lehrer steht in der Pflich, dir ein Plagiat nachzuweisen. Am besten redest du nochmal mit ihm. Wenn er dennoch auf der Notengebung beharrt solltest du dich vielleicht an einen Vertrauenslehrer wenden oder jemand anderen die facharbeit nochmal durchgucken lassen. Ansonsten hilft nur noch bei der Schulleitung Beschwerde einzulegen... Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg!

Natürlich nicht. Solang er dir nicht beweisen kann (durch vorliegende internetseite) dass die Hausarbeit gefälscht ist, darf er das nicht.

Nein darf er nicht, obwohl... bin mir nicht so sicher...

Aber sag ihm doch genau das was du hier geschrieben hast :) außer du hast es noch nicht getan?

naja ich finde das echt unfair...

nein darf er nicht!

wenn er nicht selber nachweisen kann das es gefälscht sei...

auserdem ist das doch bescheuert! er sollte sich doch freuen und dich nicht anmotzen!

geh dich beschweren!

Was möchtest Du wissen?