Hausarbeit und Präsentation!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nur magersucht find ich etwas mager :)

also so eine hausarbeit befasst sich ja normalerweise mit einer fragestellung. du willst ja durch die hausarbeit was erforschen und herausfinden.

besser wäre:

wie wirkt sich die magersucht auf die psyche des menschen aus? oder sowas in der art.

und dazu dann experimente und studien die gemacht wurden analysieren und interpretieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NatRon02
07.10.2010, 18:53

Ja, das ist klar :) Also Magersucht ist halt eher mein Überbegriff. Aber werde zuerst allgemein kurz über die Sucht erzählen,was es für suchtformen gibt und was die kennzeichen sind, danach halt kurz das gleiche mit allgemeinen essstörugen..bulimie kurz und noch fressattacken und danach kommt halt alles zu magersucht.. diagnose, folgen etc etc.. und das reicht ja für 10 minuten??!! oder ? danke:)

0

Was ? also bei uns (ebenfalls Hessen) wurde nicht wirklich "streng" bewertet. Kommt ganz darauf an, was man unter streng versteht ...

Ich schreib jede Woche so meine 6-7 Seiten, die ich abgeben muss ... ^^ Ich finde 10 Seiten sind jetzt nicht ganz so viel, zumal da ja noch besondere Bestimmungen bezüglich Rand, Zeilenabstand (1,5 !) und Schriftgröße vorgegeben sind.

Bulemie ist halt ein Thema, dass ungefähr so oft gewählt wird wie Drogen oder Aids. Wenn man will findet man zu allem was - uns wurde damals geraten, lieber ein kleines Thema zu wählen und dafür gründlicher zu recherchieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NatRon02
07.10.2010, 20:46

Naja .. streng kommt ja auch auf die Lehrer an und dem direktor, ja klar ich muss auch jede woche 10 seiten abgeben, aber dieses mal ist es eben meine Abschluss-hausarbeit wozu ich auch noch ne präsentation halten werde, deshalb bin ich mir da so unsicher. na klar, sind 10 seiten jetzt nicht so viel, habe ja öfters auch mehr als das geschrieben:) ..ok danke!

0

Hiho, bin derzeitig auch in der 10ten Real. Nur eben in Ba-Wü. das Thema ist recht umfangreich und interessant. Haben wir nämlich auch gewählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NatRon02
07.10.2010, 18:49

Hey, oh das ist ja klasse :) Ja zuerst dachte ich es wäre eher zu wenig aber jetzt finde ich es kann für 10 Minuten durchaus reichen. Nur meine Klassenkamereraden haben halt sowas wie Aids oder so..deshalb bin ich noch etwas verunsichert. Danke !

0

Für Biologie ein zu spezielles Thema, finde ich. Ernährung allgemein und vielleicht auch Ernährungsfehler oder Mängel speziell gäben dir mehr Möglichkeiten, biologische Zusammenhänge in sicheren Bahnen darzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin !

Ich halte das Thema für sehr anspruchsvoll und sehr gut.

Nur: Wie willst du es mit Inhalt füllen ???

Ich schlage vor, verschiedenste Betroffene unterschiedlichen Alters (und deren Angehörige !!!) zu interviewen, aber auch in DROBs (= Drogen-Beratungsstellen / Prävention Sucht-Therapie) Auskünfte einzuholen.

paulklaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, welche note hast du drauf bekommen? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?