Hausarbeit schreiben - welches Programm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Standardprogramm ist Microsoft Word, aber Open Office ist als Alternative völlig ausreichend. Du musst dich natürlich mit dem Programm auseinander setzen, bevor es das tut, was du willst.

Nebenbei: Gestaltung des Deckblattes? Was willst du denn da groß gestalten?

Ging mir dabei bloß um Formen, die eingefärbt im Hintergrund den Kram ein bisschen aufleben lassen.

0
@Exodi

Blah, lass das weg. Im besten Fall isses dem Dozenten egal, im schlimmsten kriegst du dafür Punktabzug. Sowas hat bei einer wissenschaftlichen Arbeit nix zu suchen.

0

Ich empfehle auch Latex. Da muss man sich zwar ein wenig einarbeiten, aber am Ende fluppt alles wesentlich einfacher als bei Word. Und du lernst gleich was für deine Diplom- und Doktorarbeit ;)

Ja, ist möglich. Wenn du es gut machen willst, nimm latex. Ganz schlimm ist Word. Da hast du nur Probleme. Openoffice geht so. Latex ist gut.

Was möchtest Du wissen?