Hausarbeit Deutsch Biedermeier Einleitung?

3 Antworten

Einleitung

Der Biedermeier siedelt sich in der Zeit von 1815 bis 1848 an.

Besser formulieren       Die Romantik wird ca. ab 1815 von der Epoche des Biedermeier abgelöst. Obwohl das Romantische noch in die Anfangsjahre........

nach Westfale  noch "    setzen.

Also so?:

Die Romantik wird um 1815 vom Biedermeier abgelöst. Die politisch geprägte Epoche wird mit dem Wiener Kongress eingeleitet und endet schließlich 1848 mit dem Beginn der bürgerlichen Revolution.

Doch wie sind die Autoren in einer Zeit des politischen Umbruchs damit umgegangen und was für Werke sind im sogenannten Biedermeier entstanden? Wie hat die Literatur zukünftige Generationen beeinflusst und den Blick auf die Gesellschaft verändert?

Die vorliegende Hausarbeit setzt sich mit dem Biedermeier auseinander. Dabei steht besonders Annette von Droste-Hülshoffs Klassiker die Judenbuche im Fokus. Das Buch trägt den Untertitel ,,Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen. Die Bedeutung soll im Verlauf der Hausarbeit geklärt werden.

Das Ziel dieser Hausarbeit ist es, die Folgen für die Gesellschaft im Biedermeier zu präsentieren und zu diskutieren. Dieses Ziel wird erfüllt, indem die bekannte Annette von Droste-Hülshoff und eines ihrer Werke, die Judenbuche, vorgestellt und erläutert wird.

Ich gehe zuerst auf die Epoche des Biedermeiers ein und werde dann näher in die Thematik einführen. Im nächsten Kapitel werde ich auf Annette von Droste-Hülshoff eingehen, ihr Leben beschreiben und die bekanntesten Werke auflisten. Schließlich gehe ich genauer auf das Werk die Judenbuche ein, fasse den Inhalt zusammen, charakterisiere die Protagonisten und deute daraufhin das Werk. Die Arbeit endet mit einem Fazit.

0

Eine Epoche siedelt sich nirgendwo und auch zu keiner Zeit an.

Das ist schon ein falscher Ansatz, Diesen Zeitraum hat man später definiert.

1815 hat niemand gesagt, so ab jetzt haben wir Biedermeier

Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen."

Die Romantik wird ab ca. 1815  zunehmend vom Biedermeier abgelöst.

Was möchtest Du wissen?