Hausarbeit, alles von wikipedia kopiert?

3 Antworten

Wir mussten im Studium einmal eine Seminararbeit zu zweit schreiben, da es zu wenig Themen für alle Teilnehmer gab.
Dafür dann im doppeltem Umfang (20 - 30 Seiten). Dort sollten wir
kenntlich machen, wer welchen Abschnitt verfasst hat, damit wir auch
sachgemäß bewertet werden konnten. Mach es doch auch so. Schreibe in
Klammern wer welchen Abschnitt schrieb. Du kannst (solltest) auch vorher deine Gruppenmitglieder fragen ob sie damit einverstanden sind um eventuell folgende Konflikte zu vermeiden. Da wird dein Dozent schon die
Spreu vom Weizen trennen können.

Sollte dir das jedoch arrogant oder besserwisserisch vorkommen, so würde ich auch zu der anderen Antwort tendieren. Am besten nach der Bewertungsphase ein Gespräch suchen.

Hi, gabs bei uns natürlich auch. Und da gab es öfter Fälle, wo welche gepetzt haben. Die Aussage bei den Profs war: "Leute, entweder ihr setzt euch gemeinsam hin und arbeitet das aus oder ihr verlasst euch auf die anderen und seid im schlimmsten Falle genauso dran". Die ideale Gruppenarbeit läuft nur, wenn man ideale Mitglieder hat (und die hatte ich weder in Schule, noch in Uni, noch in der Arbeit).

Ich würde aus sowas lernen. Vertraue nicht blind den anderen. Setzt euch fruhzeitig zusammen. wenn rauskommt, dass was von wikipedia (sorry, da frag ich mich eh wie die einen Schulabschluss bekommen haben) ist, dann gibt man das zurück. Wenn danach immernoch nichts gescheites bei rauskommt, lässt man diesen Teil raus und kann ihn meiner Meinung nach anschwärzen. Damit hat man aber auch den Versuch gezeigt das selbst hinzubekommen und man zeigt, dass man Verantwortung für den gesamten Ablauf übernimmt.

du solltest privat mit dem Lehrer darüber reden am besten nach dem er euch die Bewertungen gegeben hat und auch nur wenn es sehr schkecht für dich war

Was möchtest Du wissen?