Hausarbeit - Welche Auslegungsmethoden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt immer auf den SV an. Grds. ist die teleologische Methode die wohl am häufigsten angewandte, einfach weil Sinn und Zweck des Gesetzes/ der Norm zu erforschen sind.

Systematik ist meist nicht anwendbar, da viele Normen (zumeist im StrafR für sich sprechen).

Historisch ebenso, meist kennt man nicht den geschichtlichen Hintergrund.

Wortlaut hilft oft, ist aber nicht sehr tiefgründig. Oder wie würdest du einen "besonders schweren Unglücksfall" i.S.d. §14 LuftsicherheitsG auslegen? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?