Haus verkauft, Kaufpreis vollständig bezahlt - Wie lange habe ich jetzt als Verkäufer Zeit, dem Käufer seine Anzahlung zurückzugeben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Anzahlung hätte vom Kaufpreis abgezogen werden sollen, ja, aber der Käufer hat trotzdem den vollen Kaufpreis überwiesen. Leider kam das Geld um einige Tage verspätet an, der Käufer hat sich nicht an die Frist gehalten, ich vermute, dass er bei der Abgabe von Unterlagen bei seiner Bank gepennt hat. In dieser Hinsicht werde ich nichts unternehmen, das bringt nichts. Der Käufer ist allgemein nicht besonders sorgfältig und handelt unüberlegt und sehr emotional. Sobald meine Bank das eingegangene Geld verbucht hat, könnte ich die Anzahlung an den Käufer überweisen, ich würde aber trotzdem gern wissen, wie lange ich dafür Zeit habe. Weiß das jemand??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie? Normalerweise wird die Anzahlung von der Restzahlung agezogen. bist Du sicher, dass Du die 2000 Euro zusätzlich bekommen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du fair bist überweist du den Betrag sofort, denn er hat ja den Kaufpreis überzahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hat er denn den Betrag der Anzahlung nicht gleich abgezogen? Warum willst du dir dafür Zeit nehmen?

An deiner Stelle würde ich überbezahlte Beträge sofort zurück überweisen. Sollten doch, insgesamt gesehen, nur peanuts sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?