Haus verkauft, Käufer nervt wegen Schlüsselübergabe noch vor Bezahlung?

12 Antworten

Die Maklerin har ihren Teil erledigt und hilft dir eher nicht mehr weiter. Du kannst dir selbst den Vertrag durchlesen, was bezüglich Schlüssel ( Besitzübergabe) vereinbart wurde, oder den Notar befragen. Übergabe vor Kaufpreiszahlung wäre unüblich, aber nicht ausgeschlossen! Die Polizei in dem Fall wäre peinlich für euch. 

Die entsprechende Zählerstände sollten notiert sein, falls nicht  werdet ihr bis zum Besitzübergang vermutlich geschätzt. Ansonsten kümmert man sich um Probleme, wenn Sie anstehen. Vielleicht ist übermorgen das Geld da und alles ist in Ordnung. 

Wenn der Kaufvertrag bereits beim Notar abgewickelt wurde, müßte auch bekannt sein, wann die Übergabe an den Käufer erfolgt. Das hat mit der Grundbucheintragung nichts unbedingt zu tun. Ab Eigentumsübernahme gehen ja auch die Hauskosten auf den neuen Eigentümer über. Ihr hättet nur zuvor die Zählerstände für Wasser und Strom ectra. ablesen müssen, und an die Lieferfirma mitteilen, diese rechnen mit Euch ab, ab Hausübernahme muß dann denen auch der neue Eigentümer gemeldet werden. Auch wenn der Notarvertrag abgeschlossen ist, hat der neue Eigentümer ein Recht auf den Schlüssel usw.

Das stünde dann im Kaufvertrag !

Im Regelfall wird die Übergabe im Vertrag mit dem Zahlungseingang beim Verkäufer geregelt .Dann erst setzt der Notar das Grundbuchamt in Bewegung .

1

Ganz einfach!! Das ist wie bei mir das eintragen im Grundbuch dauert ca. ein halbes Jahr. 

Sobald der Käufer den Kaufpreis an den Notar überwiesen hat ist die Nummer durch und du musst den Schlüssel aushändigen!! 

Zur not lass dir den Überweisungsbeleg bei der übergabe zeigen und mach ein Übergabeprotokoll das er den Schlüssel erhalten hat. 

Alles gute! 

Kaufzusage für ein Haus

Wir haben die Absicht ein Haus zu kaufen,und haben es nunauch gefunden. Dann haben wir der Maklerin eine Kaufzusage gemacht.Nun ist die Finanzierung geregelt,und die Maklerin wollte sich um den Notar-Termin kümmern. Als ich vor ein paar Tagen bei der Maklerin nach gefragt hatte,teilte sie uns mit,dass sie sich für einen anderen Käufer entschieden hat. Ist dieses von der Maklerin rechtens und fair ? Was können wir tun? MfG S.eister

...zur Frage

Wer Zahlt Notarkosten? Hilfe, Kaufvertrag kommt nicht zu stande

Guten Tag und schon mal Danke fürs Lesen!

Habe eine Maklerin beauftragt für den Verkauf eines Hauses. Bzw meine Großeltern.

Die Maklerin hat den Notar beauftragt , den Kaufvetrag aufzusetzten. Nun bekamen meine Großelteren den zugeschickt, die Käufer ebenso.

Der Räumungstermin ist so zeitnah gesetzt worden - ohne Absprache - das es für meinen Opa nicht möglich ist, das Grundstück bis dahin zu räumen. die Käufer sind nicht kulant und kaufen das Haus nur wenn alles zu dem Datum X geräumt ist.

Wir können unter den Umständen nicht verkaufen, was passiert, wer trägt die bisherigen Notarkosten?

...zur Frage

Wer muss den Notar bezahlen beim 'nicht zustandekommen' des Vertrags?

Hallo zusammen,

ich möchte mein Haus verkaufen und habe auch schon einen potentiellen Käufer. Wir haben uns bereits auf einen Betrag geeinigt. Waren auch schon zum Gespräch beim Notar, der jetzt den Entwurf des Kaufvertrages fertig macht. Es ist also noch NICHTS unterschrieben. Was wäre, wenn ich dem Käufer mein Haus doch nicht verkaufe....wer muss dann den Notar bezahlen?

Vielen Dank für Eure Antworten!!!

...zur Frage

schlösser ausgetauscht

Darf ein Eigentümer eines Hauses ohne das wissen des mit eigentümer schlösser vom haus austauschen und sich weigern die schlüssel raus zu rücken.

Wie kann man da gegen vorgehen kann man bei sowas die Polizei einschalten oder kann man die Schlösser selber aufbohren oder den Schlüsseldienst rufen auf kosten des jenigen der die Schlösser einfach eingebaut hat ??????

...zur Frage

Wohnung - Kosten für neue Schlüssel?

Mein Vermieter hat jetzt nach 8 Jahren ein neues Tor zum Hof einbauen lassen, für das alte hatte ich Schlüssel und es war auch nicht beschädigt. Das neue Tor hat auch ein neues Schloss, mit Fernbedienung und automatischer Schließfunktion, für die neuen Schlüssel möchte mein Vermieter aber Geld haben und meinte, die Garagen auf dem Hof würden nicht direkt zur Wohnung bzw. zum Mietvertrag gehören und wenn ich den neuen Schlüssel haben möchte, muss ich diesen auch bezahlen.

Meine Frage ist nun, kann mein Vermieter das wirklich einfach machen? Ich bin der Meinung, da wir keine andere Parkmöglichkeiten haben, muss ich Zugang zum Hof als auch zu meiner Garage (die ich extra bezahle) haben, ohne im Nachhinein dafür bezahlen zu müssen, oder?

...zur Frage

Muss ein Verkäufer die kosten vom Notar bezahlen wenn der Käufer abspringt

Käufer will ein Haus kaufen und sagt erst ich habe ein Lotto gewinn, dann ein Erbe und dan muss er das Haus finanzieren. Wir erwarten das es um Betrug gehandelt hat aber jetzt sagt der Notar wir müssen haften für die Kosten beim Notar. Darf das???? Der Notar kann doch Lohnpfändung legen lassen. Überigens in dem Vertrag steht unter pinkt 10 das der Kaufer haften muss für die Kosten vom Notar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?