Haus verkaufen und neu bauen (WfA -Förderung)

1 Antwort

Die Fördermittel zahlen Sie zurück. Für den Neubau stellen Sie einen neuen Antrag. Die Rückzahlung der übrigen Finanzierung dürfte mit wesentlich mehr Kosten aus Vorfälligkeitesentschädigung/Zinsausgleichsschaden verbunden sein. Der Verkauf, soweit dieser innerhalb von 10 Jahren nach der Erstellung/Anschffung des Hauses erfolgt, hat steuerliche Konsequenzen aus Mehr- oder Mindererlösen zur Folge. Reden Sie mit Ihrer Hausbank und dem Sachbearbeiter des zuständigen Finanzamtes über diese Punkte.

Danke für Ihre schnelle Antwort! Könnte der Käufer unseres Hauses evtl. den Darlehensvertrag der Bank weiterführen bzw. könnte dieser umgeschrieben werden?

0
@stellimarinelli

Darlehensverträge sind immer personenbezogen und können nicht umgeschrieben oder von anderen Personen weitergeführt werden.

0

Was möchtest Du wissen?