Haus sehr hellhörig was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun Erstmal könnte man die Fußböden mit Trittschalldämmung austatten, das sollte schonmal viel bringen. Bei Altbauten sind oft Schallbrücken die von der Decke auf die Wände übergehen. Zusätzlich könnte man Rohre dämmen um Leitungsgeräusche zu reduzieren. Man müsste die Wohnungen jedoch zum teil entkernen um eine optimale Schalldämmung zu erzielen!

Was möchtest Du wissen?