Haus mit Stallungen Mieterhöhung rechtens?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es wurde als Begründung nur angegeben das seid 3 Jahren ( die wohnen wir auch erst da) keine Erhöhung stattgefunden hat.

Das ist keine ausreichende Begründung. Er darf die Miete nur bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete anheben. Wenn es keinen Mietspiegel für diesen Ort oder vergleichbare Wohnungen gibt, dann muss er drei vergleichbare Wohnungen benennen. Wenn es die nicht mit Stallungen gibt, dann halt ohne (und dann die Miete für die Stallungen extra benennen). Wenn er keine ortsübliche Vergleichsmiete heraus finden kann, dann ist das sein Problem, nicht eures. Ohne die Begründung über die ortsübliche Vergleichsmiete ist diese Mieterhöhung so nicht zulässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Stallungen mit im Mietvertrag stehen wird das wohl rechtens sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutzt ihr denn die Stallungen überhaupt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdehuf
18.03.2016, 08:34

Ja stehen unsere Pferde drin . Ist ein Wohnhaus mit Stallungen und Weideland .

0

Was möchtest Du wissen?