Haus kaufen handeln

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

klar kann man handeln. man sollte sich als käufer bevor man zur preisverhandlung kommt immer einen umfassenden überblick über die immobilie verschaffen. dazu gehört die lage (straßenlärm,fluglärm),das äußere erscheinungsbild, die substanz des hause allgemein und nicht zuletzt natürlich der technische zustand des hauses (installationen ,dach, feuchtigkeit ,schimmel usw). alles dinge die man unter umständen bemängeln kann um den preis günstig zu gestalten.je schlechter der zustand ,desto größer ist ja dann auch der aufwand das haus wieder nutzbar zu machen.

handeln unbedingt, da sind manchmal locker ein paar schöne scheine drin.

wenn man keine große ahnung hat ,sollte man sich tunlichst einen fachmann mit an die seite stellen für die 1-2 stunden. das ist verdammt gut investiertes geld um nicht später die ganz ganz böse überraschung zu haben.

LadyRose666 26.06.2013, 21:50

ja danke, wir nehmen natürlich jemanden mit ;-)

0
catweasel66 26.06.2013, 21:56
@LadyRose666

der preis von 65000€ ist nicht allzu hoch für ein haus, ich denke mal, daß eure neue "hütte" schon ein wenig betagt ist.

stell dich auf viel arbeit ,fluchen, schmutz und ärger mit handwerkern usw. ein :-)

hab ich alles hinter mir...........bzw noch vor mir,ich werd mit meiner moschee auch nicht fertig.

1

Einen Versuch ist es doch immer wert. Das mache ich auch, wenn ich z. B. in den USA Klamotten einkaufe - und bar anstatt mit Kreditkarte zahle, das Geld also sofort in der Kasse landet und keine Provision/Kommission für das Kartenunternehmen abgeführt werden muss.

wenn VHB (=Verhandlungsbasis) hinter einem preis steht rechnet der verkäufer bereits damit. wenn es nicht dahinter stehen sollte kann man es ja trotzdem versuchen, runterhandeln ist ja nicht verboten ;)

LadyRose666 26.06.2013, 21:42

aber der makler hatte mir den preis nur am telefon gesagt, und nicht ob es verhandelbar ist ;-)

0
N3xon 26.06.2013, 21:44
@LadyRose666

dann einfach handeln. such dir mängel die du findest und argumentiere mit denen und was du aufbringen müsstest um besagte mängel zu beheben. ich bin mir sicher du wirst schon was finden was zu bemängeln ist ;)

0

klar handeln geht immer,liegt an deinem geschick

Kann man und sollte man auch unbedingt versuchen..hab es gerade erst erlebt..

LadyRose666 26.06.2013, 21:41

und wie weit sind die da runtergegangen?^^

0
amdros 26.06.2013, 21:55
@LadyRose666

Das waren zwei Versuche innerhalb eines Jahres und beim ersten Mal waren es um 20TE..nicht verkauft bekommen und jetzt noch mal um 20 TE..hat sich für den Käufer gelohnt!!

1

Kommt auf den Verkäufer an, aber es ist üblich das der preis verhandelbar ist :)

Ja, warum denn nicht. Haben wir auch getan. LG

Sicher, das ist üblich.

Natürlich!

Die Preise werden meist höher angesetzt.

Was möchtest Du wissen?