Haus Kauf Kaution

6 Antworten

Dafür ist die Kaution ja unter anderem gedacht. Wenn der reibungslose Übergang erfolgt ist, und dann das Kautionskonto ebenfalls an euch übertragen wurde, ist das doch in Ordnung.

Erst danach hätten die Mieter einen Herausgabeanspruch an euch, wenn ihr tatsächlich darüber verfügen könntet.

Zunächst sollte geklärt werden, ob nur noch die Nebenkostenabrechnung für den laufenden Abrechnungszeitraum bzw. auch für bereits abgelaufene Abrechnungszeiträume erstellt werden sollen.

"Der Bundesgerichtshof hat die Frage, gegen wen sich die gegenseitigen Ansprüche bei einem Vermieterwechsel während der Abrechnungsperiode mit Urteil vom 14.09.2000 (BGH III ZR 211/99) deutlich geklärt: der Veräußerer und Alt-Vermieter bleibt zur Abrechnung der Betriebskosten der zum Eigentumsübergang abgelaufenen Abrechnungsperioden verpflichtet, hinsichtlich der laufenden Abrechnungsperiode trifft die Abrechnungspflicht den Berechtigten, d.h. den Erwerber und Neu-Vermieter. Dieser wird auch Gläubiger etwaiger Nachzahlungsansprüche. Es kommt damit auf den Zeitpunkt der Anspruchsentstehung, nicht auf dessen Fälligkeit an.

Grundsatz: Abgeschlossene Abrechnungsperioden rechnet der Veräußerer ab, die laufende der Erwerber!"

Quelle Zitat aus:

http://www.betriebskostenabrechnung.com/blog/betriebskostenabrechnung-bei-eigentuemerwechsel/

sorry mußte unterbrechen - mein WLAN streikte-:)

Da alle Rechten und Pflichten des früheren Eigentümers mit der Eintragung ins Grundbuch auf Euch den neuen Eigentümern übergehen und ihr weiter in die bestehen Mietverträge eintretet ist die Kaution auch sofort bei Eigentumsübertragung zu übergeben.

Schließlich seid ihr als neuer Eigentümer bei einer evtl. Beendigung auch für die Kautionsrückzahlung verantwortlich.

0
@Nemisis2010

Ok danke für deine Antwort werde ihn jetzt gleich anrufen und ihn sagen das er die bitte sofort überweisen soll lg

0

Es ist nur für dieses jahr die Abrechnung zu erstellen Januar bis ende Oktober denn Rest der Jahres müsste ich ja machen nur laut Kaufvertrag ist die Kaution aus zuzahlen wenn dir auch die ersten mieten zu stehen und diese stehen mir ja ab 01.11 zu

Nebenkosten mit Mietkaution verrechnen?

Darf mein Vermieter Nebenkosten einfach von der Kaution abziehen?

...zur Frage

Nach Auszug kommt Nebenkostenabrechnung,Kaution noch nicht ausgezahlt. Bezahlen oder verrechnen lassen?

Moin. Vor 2 Wochen haben wir unsere Wohnung übergeben und jetzt bereits nach 2 Wochen ist die Nebenkosten für 2015 ins Haus geflattert. Nachzahlung 120€. Meine Frage. Ich warte ja auf die fällige Kaution, muss ich das direkt bezahlen oder kann sich der Vermieter diesen Betrag von der Kaution abziehen? Danke km Vorraus

...zur Frage

Werbungskosten bei Vermietung- und Verpachtung abziehen?

Hallo liebes Forum

Beispiel: 1 Familienhaus mit 2 Wohnungen. 1 Wohnung ist im Jahr 2016 nur 6 Monate vermietet gewesen.

Darf man Werbungskosten aus Vermietung und verpachtung für das ganze jahr oder eben nur für 6 Monate abziehen?

Hintergrund: In der Schule haben wir gelernt, dass man das für das ganze jahr abziehen darf, auch wenn die wonung nur 6 monate vermietet war.

Kann mir das jemand erklären?

Vielen Dank.

Marc

...zur Frage

Wie viel Gewinn macht man eigentlich, wenn man eine Immobilie vermietet?

Ich bin mir da immer nicht sicher, denn ein Freund von mir vermietet eine Wohnung und sagt, dass er so viele Nebenkosten hat, dass es sich kaum lohnt. Ist das meistens so, wenn man Wohnungen vermietet?

...zur Frage

Muß ich Miete zahlen, wenn das Haus mir zur Hälfte gehört?

Hallo,

mein Bruder und ich haben ein 3-Familienhaus geerbt. Eine Wohnung davon bewohne ich. Laut Steuerberater soll ich selbst Miete bezahlen, diese würde dann auf das Eigentümer-Konto gehen, wie die anderen Mieten auch (die beiden anderen Wohnung sollen vermietet werden) Wieso soll ich für mein Eigentum Miete zahlen? Ist das Rechtens? Es sind doch nur die Nebenkosten fällig, oder???

Wer kann mir weiterhelfen???

...zur Frage

Wieviel Mietkaution ist vertretbar?

Habe zurzeit eine Miete von ca. 420€, eine Kaution von 300€ sind hinterlegt. Bin gerade auf Wohnungssuche und wundere mich schon, wenn Wohnungen um die 450€-500€ Wohnungen Kautionen von bis zu über 1000€ haben. Ist das ok? Gibt es da gesetzliche Regelungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?