Haus kalt wegen schlechter Isolierung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dem Vermieter müssen Fristen gesetzt werden. Ansonsten dreht der nämlich Däumchen in den allermeisten Fällen. Beste Beratung und auch Hilfe beim Umsetzen bekommt man vom Mieterbund. Mitglied wird man für 6 Euro im Monat, die Erstberatung is kostenlos.

Schnellste Besserung wird ein Umzug mit sich bringen. Bis alles ausgebessert is, geht doch mindestens noch ein halbes Jahr um und ich vermute mal sehr stark, daß mit der nächsten Wintersaison doch auch nochmal was zum Vorschein kommt, was gemacht werden muss.

Wenn man sich wo einmietet gehört es dazu, daß man sich über die Nebenkosten informiert. Der Besitzer ist nicht verpflichtet etwas zu tun.

boooze 24.01.2013, 08:40

Aber der Hausbesitzer ist dazu verpflichtet dafür zu sorgen, dass die Wohnung/ das Haus auf bestimmte Temperaturen aufgeheizt werden kann....

2
boooze 24.01.2013, 08:44
@boooze

Laut Mieterschutzbund muss die Heizung genug Leistung aufbringen, um eine Wohnraumtemperatur von 20-22 Grad erreicht werden kann. Sucht den Kontakt zum Mieterschutzbund und zahlt die paar Euros...die können euch am Besten weiterhelfen....

1

nicht länger ärgern - neue Wohnung suchen und ausziehen ....

DieterSh 27.08.2014, 15:54

Das ist nicht so einfach. Außerdem wieso habt ihr keinen Edelstahlkamin ?

0

ihr solltet überlegen dort auszuziehen

Sternskind 24.01.2013, 09:22

Die Überlegung war schon mal da, aber die Lage ist einfach zu gut. Mein Mann kann in die Firma laufen, ich habe auch nur einen kurzen Weg ins Geschäft und in die Stadtmitte sind wir auch in 10 Minuten gelaufen. Also perfekte Lage für uns....

0

Was möchtest Du wissen?