haus gewerbemüll

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Entsorgung von Gewerbeabfällen über den regulären Hausmüll ist nicht zulässig, und ggfs. strafbewehrt. Hier muss eine Anzeige beim Gewerbeamt erfolgen; sowohl die Inhaber der Pizzeria als auch der Dartkneipe sind verpflichtet (-> örtliche Satzung der Kommune), für ihren anfallenden Müll separate Gewerbemüllverträge abzuschließen. Darüber sind zudem Entsorgungsnachweise zu führen. Bezüglich der Geruchsbelästigung ist die Hausverwaltung aufzufordern, hier Abhilfe zu schaffen, und zwar mit Fristsetzung und Ankündigung der Mietkürzung. Bei Insekten- und Nagetierbefall ist zudem das Gesundheitsamt zu informieren.

Stadtverwaltung fragen ob die Gewerbeaufsicht schläft oder ob erst Anzeige erstattet werden muss gegen die Stadtverwaltung wegen Mismanagement und Ignoranz seiner Sorgfaltspflicht solche Zustände zu sehen und dagegen was zu tun. Die Seuchengefahr ist groß die organischen Materialien ziehen nämlich Ratten an, die Krankheiten verbreiten auch Flöhe!!!!! Leider welche mit denen man sich nichts kaufen kann!!! Sammel Unterschriften und bringe sie vor die Hausverwaltung die hat ihre Sorgfaltspflicht verletzt indem sie diese Zustände zustande kommen lässt und sich um nichts kümmert. Kapital verpflichtet! Wer ein solches Gebäude vermietet hat auch die Pflicht für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen. Immerhin haben alle einen Mietvertrag der auch erfüllt werden muss.Nächster Schritt ist Mietminderung wegen unzumutbarer Geruchsbelästigung. Nächster Schritt ist der Mieterschutzbund der sich für die Belange von Mietern einsetzt. Geht mit mehreren Parteien gleichzeitig sogar noch beeindruckender vor Gericht. Gerichtskosten bleiben gering gegenüber den Klägern weil viele Leute bedeutet niedrigere Kosten, falls man wirklich verliert was in 90 % solcher Fälle fraglich ist. Meist gewinnt der Mieter jedenfalls derzeit noch in der BRD viel Glück Eoslorbass

Vermieter kontaktieren bzw. bei Eigentum die Wohnungseigentümerversammlung.

lg

Kollege hat zwei Knobizehen gegessen - was nun?

Hallo, ich bin Telefonist in einer kleinen Pizzeria in Hannover. Als mich ein Fahrer fragte wie ich mir immer meinen gesunden Magerquark mit Kartoffeln zubereite habe ich ihm angeboten mein Rezept für ihn heute zuzubereiten. Da ich ein klassischer Spaßvogel bin habe ich meinem marokanischen Kollegen eine große Knoblauchzehe und zwei ordentliche Spritzer Knoblauchöl in die 250g Magerquark gehauebgehauen. Nach dem Verzehr des essens habe ich nun das Problem das die ganze Pizzeria nach Knoblauch stinkt und ich meinen Fahrer prinzipiell nicht mehr zu den Kunden schicken kann. Er riecht wie frisch aus der Knobipresse :(. Meine Frage : Wie lange wird er so extrem stinken ? Wer hat Erfahrung damit ? Auf dem Bild der traurige Knobikollege.

...zur Frage

Stinkende Windeln. Gibt es spezielle verschließbare Tüten/Säcke?

Hallo Community ich hätte da mal ne Frage :) Ich wohn in einem Wohnblock im 2 Stock. Im Erdgeschoss wohnt eine alte Dame die jetzt seit 1,5 Jahren eine Pflegehilfe hat. Das Problem ist jetzt allerdings, dass die vollen Windeln einfach in einer Tüte gesammelt werden und dann erst in den Müll kommen. Was mich aber dabei stört ist der Gestank -.- Entweder stinkt es an mehreren Tagen im Monat im Treppenhaus (vor allem im Sommer) oder es stinkt draußen wenn die Tüte in den Müll kommt…. Nicht wirklich angenehm -.- Gibt es denn eine spezielle Tüte die verschließbar ist oder etwas ähnliches? So dass der Gestank in der Tüte/Sack bleibt? Wäre euch dankbar wenn ihr mir sagen könntet wie soetwas heisst :) Gruß

...zur Frage

Pinselreiniger Dampf welche Entfernung gefährlich?

Servus Leute,

wohne im ersten Stock und wenn man im EG zur Tür reingeht, geht es noch einen Gang entlang bis zu einer Tür. Dahinter ist noch eine Tür und dahinter liegt die Werkstatt meines Onkels. Er hat gestern wohl Pinselreiniger oder ähnliches offen gehabt und seit gestern Abend, stinkt dieses Zeug bis zu mir hoch in die Wohnung. Sind von der Entfernung sicher 20-30 Meter. Habe mehrmals das komplette Haus stoßgelüftet über jeweils eine halbe Stunde und es stinkt immer noch. Kann dieses Zeug über eine solche Entfernung noch gesundheitsschädlich sein? Und wie bekomme ich den Gestank jetzt wieder los. Sobald die Fenster wieder zu sind, stinkt es innerhalb weniger Minuten wieder von unten rauf. Die Tür zur Werkstatt habe ich bereits mit Panzertape verklebt ;)

Danke schonmal für die Hilfe

...zur Frage

Müll HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

wir wohnen in einem 3 Fam.Haus....Unter uns Vermieterin Ihr Sohn mit Freundin.Wir 2 Personen 1.Stock und Dachwohnung ein Junggeselle...haben eine Papier Tonne diese wir allerdings NICHT nutzen sammel mein Papier und stelle es wenn es geholt wird in einem Kasten auf die Strasse....in der grauen/schwarzen Tonne entsorgte vor einiger Zeit der Vermietersohn eine zeitlang sein Gartenmüll---Der Kommentar seiner Mutter war NUR ....wenn die Tonne reicht ist es doch egal....nun, wenn wir undere Mülltüten entsorgen schaut sie diese nach, einige hat sie auch schon aufgemacht und die Sachen wie z.B. gelber Punkt uns vor die Tür gestellt.....hmmm...warum...wenn die Tonne reicht ? =) soweit mir bekannt ist, darf sie so etwas doch gar nicht oder ? Wie kann ich mich dagegen wehren. Um ehrlich zu sein, ich sehe es nicht ein zu trennen, da der Sohn auch zu 99% alles in dieser Tonne entsorgt....Oder hat er weil er Vermierterins Sohn ist MEHR Rechte ???

...zur Frage

Toillette ist verstopft

Hallo, hab ein Problem, das im wahrsten Sinn des Wortes zum Himmel stinkt. Bei meinem Nachbarn unter mir, ich wohne im zweiten, er im ersten Stock, unter ihm wohnt noch jemand im Parterre, ist die Toillette verstopft.

die Verstopfung befindet sich unter ihm, wurde mir gesagt. Wer ist nun dafür verantwortlich, ich kann eine ganze Weile das Cloo nicht b enützen., obwohl bei mir alles in Ordnung ist. Ich hoffe, die Frage ist nicht zu peinlich, aber ist ja alles menschlich, oder? Gruß Wonnepoppen

...zur Frage

Unabhängigkeit Zuhause?

Hallo zusammen !🙃

Kurze Zusammenfassung über mich: ich bin M, Single, 18 Jahre alt und wohne zuhause bei den Eltern. Lehrabschluss war vor kurzem und darum möchte ich versuchen, ein wenig auf eigenen Beinen zu stehen!

Mein haus besteht aus Wohnrämlichkeiten im Erdgeschoss und Schlafzimmer+ Sanitäreinrichtungen im 1ten Stock.Meine Eltern haben ihr Schlafzimmer auch im 1ten Stock und das stört mich sehr da auch im erdgeschoss noch ein Raum zur Verfügung stehen würde. Ich habe auch schon meinen kompletten alltag nach oben übersiedelt und bezahle auch alles in meinem verbrauch selbst.

Meine Mutter meinte ich könnte im irgenwann mal den oberen Stock für mich haben. Die nächsten 6 Monate werden irrelevant, da ich zum Präsenzdienst einrücke, aber wie könnte ich vielleicht danach so nebenbei versuchen, Sie irgendwie nach unten zu bekommen?

Ich plediere in Richtung Antworten aus Erfahrungsfällen! Danke schonmal ✌🏻

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?