Haus gekauft, jetzt wieder verkaufen oder vermieten und anderes größeres teueres Haus kaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verkaufen kannst du dein Haus. Verkaufst du es teuerer, als du es gekauft hast, kommen vermutlich Spekulationssteuern auf dich zu. Mit der Bank musst du verhandeln. Willst du dein altes Haus vermieten, benötigst du ein neues Darlehen über Betrag X und die Mieteinnahmen  müssten dir dann die Abzahlung des bestehenden Darlehens finanzieren. 

Verkaufst du dein Haus würde ich mit der Bank verhandeln, entweder bestehenden Vertrag aufstocken oder komplett vom alten auf neues Haus umschreiben und einen  weiteren  neuen Vertrag. Kommt halt drauf an, was du hier noch an Differenz benötigst. 

Was jetzt sinnvoll ist, kommt in erster Linie auf deine finanzielle Situation an. Wie lange kannst du 2 Darlehen abzahlen , wenn dir die Mieteinnahmen ausbleiben.? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls Du das erste Haus dann verkaufen möchtest, und damit den Kredit abzuzahlen, wirst Du Strafzinsen zahlen müssen. Und die können es in sich haben. Und ob es sich lohnt, das Haus zu vermieten und damit den Kredit abzuzahlen, wage ich zu bezweifeln. Weil Ihr müsst es ja dann weiterhin in Schuß halten und was ist wenn eure Mieter die Miete nicht zahlen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das Gespräch mit der Bank suchen und vielleicht noch mit einem Makler deines Vertrauens. Beispielsweise findest du so jemanden auf http://www.top-immobilien.de !

Die haben mit solchen Dingen Erfahrung und können dir sicherlich auch noch einige Tipps geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?