Haus gekauft Geld liegt am Treuhandkonto darf der Sohn der verkäuferin noch im Haus Urlaub machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Haus wird am 18.4. an Euch übergeben, folglich dürfte der Sohn auch noch ab dem 6.4. eine Woche Urlaub machen.

Auch hättet ihr zu diesem Zeitpunkt noch keine Bäume schneiden dürfen, denn der Besitz wurde ja noch nicht an Euch übergeben.

Ihr seid ja sicher noch nicht im Grundbuch als Eigentümer eingetragen?!

Wenn im notariellen Kaufvertrag ausdrücklich vereinbart wurde, dass das Haus mit Einrichtung und Inventar an Euch verkauft wurde, müßte es auch eine Inventarliste o.ähnl. geben.

Wenn diese fehlt, wird es schwierig hier von Euch den Nachweis zu erbringen, daß bestimmte Sachen vor der Übergabe fortgeschafft wurde.

Es gibt eine Inventarliste die an das Finanzamt gegangen ist. Wir haben den Garagenschlüssel schon bekommen von der Maklerin deswegen dachten wir auch wir können die Bäume zuschneiden (Apfelbäume vor der Blüte). Aber es war ja ausgemacht das der Sohn am 18.April herein kommt nach Kärnten und bei Schlüsselübergabe seine Sachen heraus holt und es war nie die rede das er sowie es jetzt plötzlich hieße das er am 6April komme und drin eine Woche Urlaub machen wird. Also ist das von der Maklerin eine falsche angabe gewesen die sie uns verschwiegen hat und auch im Vertrag nicht drin steht. Das Geld wurde am 15März aufs Treuhandkonto überwiesen weiß nicht wie lange es dauert bis man dann im grundbuch steht ?Ich vertrete hier nur meinen Papa weil er hat das Haus für mich gekauft und jetzt hat er so einen Ärger.

0
@wornigjasmin

Aber ich sehe gerade, daß sich das Haus in Kärnten befindet, dann gilt ja österreichisches Recht.

Bei uns in Deutschland dauert der Grundbucheintrag 4-6 Mon., je nach Grundbuchamt. Ebenso ist normalerweise die Schlüsselübergabe/Besitzübergang im Kaufvertrag festgeschrieben.

Mein Tipp: Wendet Euch an Euren Notar, der kann hier am besten Auskunft geben.

0

Was möchtest Du wissen?