Haus Fühlingen in Köln

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich interessiere mich auch dafür , aber erst seid dem ich da war. Ich fuhr dort damals oft vorbei da ich an den See wollte und da es für mich sehr gruselig aussieht hab ich gedacht geh dort mal hin.Ich war Nachmittags gegen 5 Uhr gewesen , das war grad mal eine Woche her .. die Gegend ist sehr still um dich herrum nur Wald und keine Menschens Seele.Als ich das Grundstück betrat und vor dem Haus stad bekam ich schon Gänsehaut :// ' ich wollte erst nicht ins Haus da schon etwas merkwürdiges in der Luft war , trotzdem ging ich rein .. es hört sich komisch an , aber man merkt man ist nicht allein .. in den Keller traute ich mich nicht rein , da es sehr dunkel war doch auf den Dachboden ging ich , dort war alles verstaubt und es roch auch sehr komisch dort drin.Ich war froh,als ich dort wieder draussen war.Natürlich hat meine Neugier gewonnen und ich suchte das Grab von dem Lehrer.Gefunden hab ich es auch , es liegt unter viel Gestrüpp wie Blätter,Zweige etc. doch noch einmal würde ich nicht hin gehen.Grade weil ich ein Foto gemacht habe von dem Haus und man kann dort sehen wie am Fenster im 1.Stock etwas aufgehelltes ist grade wenn du es Negatiev machst sieht es sehr gruselig aus..hab das Foto auch direkt gelöscht.Naja also ich hab grossen Respekt davor was dort passiert ist und vor dem Haus.

lynka83 11.06.2014, 22:18

sorry, ich war schon lange nicht mehr hier :-)

Das klingt ja wirklich interessant was du erlebt hast. Das Haus soll ja vorraussichtlich im Herbst saniert werden.

0

Was möchtest Du wissen?