Haus explodiert wegen Druck und Sogkräften?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einem Tornado (ab Windgeschwindigkeiten über 172km/h) entstehen natürlicherweise erhebliche Kräfte, die auf ein Gebäude einwirken. Sollte es dem Wind gelingen, in das Gebäude zu gelangen, wäre das so, als wenn Du mit einem riesigen Blasebalg das Haus aufpustest.

Bei schwach gebauten Häusern, kann dies dazu führen, dass ein solches Gebäude "explodiert". Eine Möglichkeit wäre: Zunächst reißt der Wind das Dach an einer Ecke auf, das Loch vergrößert sich und wenn es sich, wie z.B. hier in den Philippinen häufig nur um einfache Bauten handelt, dann kann es passieren, dass tatsächlich Wände nach außen (teilweise) rausgedrückt werden.

Hilft Dir diese Erklärung weiter, das ganze besser zu verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kd2p3ok1
26.04.2016, 02:23

Zum Teil ja, zum Teil leider nicht. Kannst du meine Vermutung verbessern bzw. ergänzen? Das würde mir um einiges weiterhelfen.

0

Die Luft die über das Haus strömt wird schneller erzeugt dadurch einen Unterdruck. Der höhere Druck im Haus läßt es "explodieren". Das Dach wegfliegen. Besonders spektakolär bei den leichten amerikanischen Holzhäusern. Der Unterdruck über Flugzeugflügel läßt Flugzeuge fliegen. Hunderte Tonnen schwer. Daran siehst du wie stark er ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?