Haus erbaut ca.1930?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch 1930 hat man kein Fundament aus Lehm erstellt. Das würde bedeuten, dass sämtliche Wände der darüber liegenden Geschosse Risse haben und keine davon gerade ist.

Warum diese Kellerwand völlig aufgeweicht ist (Salpeter?), kann ich nicht sagen.

Wer Euch einen Rat geben kann, ist ein Bausachverständiger oder evtl. ein Maurermeister / Bauunternehmen vor Ort.

Architekten oder Statiker (Antwort von fusselchen70) sind die falsche Adresse.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loreley30
12.07.2016, 16:24

selbstverständlich sind auch Architekten und Statiker die richtige Adresse. Man darf sich nur nicht an die "Künstler" unter diesen wenden.

1

Das sollte sich ein Statiker ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?