Haus auf mein Vater umschreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sind noch Schulden auf dem Haus die durch eine Grundschuld im Grundbuch gesichert sind? 
Bei Schulden wäre im Vorfeld zu klären ob Ihr Vater das Haus kauft und finanziert mit einem neuen Darlehen.
Eine Übernahme der bestehenden Schulden von Ihnen als Verkäufer ist möglich.
Jedoch sollte man das im Vorfeld mit der bestehenden Bank abklären.

Ansonsten ist eine Umschreibung bei einem lastenfreien Haus möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst Du unter "umschreiben?"

Willst Du es ihm schenken? Dann kostet es Schenkungssteuer, wenn der Wert über 100.000,- beträgt.

Zurück verkaufen kannst Du es jeder Zeit. Geht zum Notar, der macht den Rest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du das Haus nicht mehr? Wie wurde damals der Verkauf geregelt? Siehe hierzu auch die Antwort von Hillermann.

»Jetzt will ich das Haus nicht mehr« - du hast es gekauft. Wenn du als Eigentümer eingetragen bist (und es nicht mehr belastet ist) kannst du es auch auf dem freien Markt verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher kannst du das. Aber natürlich nur wenn er mitwirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komplett umschreiben? Das würde am einfachsten, soweit ich weiß, gehen mit Verkauf und Ankauf...

Frage lieber einen Notar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage einen Notar das wäre am besten, er gibt dir bestimmt einen Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?