Hauptwohnsitz in Nebenwohnsitz umwandeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nachteil bei der Revidierung wäre, dass in der Stadt, wenn du da den 2.- Wohnsitz  hast, garantiert eine 2.-Wohnsitzsteuer anfällt (die richtet sich prozentual an die Kaltmiete). Da kannst du dich besser bei den Behörden ummelden. Bei andere Post, die ev noch zur alten Adresse geschickt  wird, kannst du ja deine Eltern fragen, ob die dich über Posteingang informieren können. Als mein  Sohn in Iserlohn studiert hat, kam ab und an auch hier was an Post an. Bei privater Post gab ich ihm über whatsapp Bescheid,  bei Behördenpost habe ich nachgesehen, ob das dringend ist bzw ihm Bescheid  gegeben, welche Unterlagen er zur Beantwortung des Schreibens mitbringen  müsste. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nethanial
15.10.2016, 13:02

Die ganze Geschichte hat sich jetzt von selbst geregelt. Auch wenn ich jetzt in der Stadt meinen Hauptwohnsitz habe, kann ich die Post ja trotzdem noch hierher bekommen, wenn ich meine neue Adresse nicht den Banken etc. melde. Somit war es wiedermal nur viel Rauch um Nichts und alles ist gut :) 

Auf Jeden Fall danke ich dir für deinen Kommentar und werde ihn auch alsbald möglich auszeichnen :)

1
Kommentar von Elfi96
08.11.2016, 06:27

Danke dir! LG 

0

Das mit der hilfreichen Antwort geht nur, wenn mehrere Antworten  vorhanden sind. Ich komme dir diesbezüglich  mal entgegen.  LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?