Hauptversammlung der Amerikanischen Aktien/ Unternehmen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, ganz allgemein: Wenn Du keine (stimmrechlose) Vorzugsaktien hast, hast Du auch ein Mitsprache- und Stimmrecht bei der Hauptversammlung. Egal um welches Unternehmen es sich dabei wo auf der Welt handelt. Folglich hast Du auch immer das Recht, auf einer Hauptversammlung auf zu tauchen und da eben auch dein Stimmrecht aus zu üben.

Nur ist die Frage, ob das Sinnvoll ist, nur wegen einer Hauptversammlung nach Amerika zu fliegen? Du kannst aber dein Stimmrecht auch abgeben und dann stimmt z.B. deine Bank oder die Aktionärsvereinigung für dich und eigentlich auch in deinem Sinne ab... ;-)

Ja das is international standardisiert obwohl man die auch im Internet findet ich habe es immer mühselig gefunden zur GE Hauptversammlung in Amerika zu fliegen.

Ja, alle Aktionäre bekommen eine entsprechende Einladung zur Hauptversammlung. Das ist Pflicht. Aber wer kauft eine solche Ramschaktie.

Nasdaq14 23.03.2012, 17:40

An 350 % Kurssteigerung in 10 Jahren plus stetg steigender Dividendenerhöhung vermag ich nichts ramschartiges zu erkennen.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

0
GePeterF 24.03.2012, 14:13

Also bei aller liebe: McDonalds ist alles, nur kein Ramsch. Von Aktien hast Du ja wohl mal überhaupt keine Ahnung!!!

0

Ja in Prinzip schon.

Was möchtest Du wissen?