Hauptverkehrszeit zwischen Mainz und Frankfurt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich wohne zwischen Mainz und Frankfurt. Und ich kann bestätigen, dass die Fahrzeit im Berufsverkehr ganz sicher deutlich mehr als eine Stunde sein wird.

Wenn du vor 7:00 Uhr anfangen kannst, also um 6:00 schon losfahren, dann hast du bessere Chancen. Später wird es erst ab ca 9:30 Uhr wieder etwas besser. Die umgekehrte Richtung abends ist entsprechend genau so schlecht. Wenn du bis 15:00 Uhr nicht wegkommst, dann solltest du bis gegen 19:00 Uhr warten.

Ich habe von meinem Wohnort und dem Arbeitsplatz her den Vorteil, dass ich sowohl morgens als auch abends dem Berufsverkehr genau entgegengesetzt fahre und die Autos auf der anderen Seite stehen sehe.

Du benötigst in den Stosszeiten in Frankfurt schon fast 40 Minuten um die Autobahnausfahrt raus zu kommen. Wenn Du Dir die Arbeitszeiten frei einteilen kannst solltest Du also entweder sehr früh anfangen (vor 6 Uhr) oder aber sehr spät (gegen 10 Uhr). Raus Richtung Wiesbaden / Mainz am Nachmittag ist die Autobahn ebenfalls ein großer Parkplatz.

Ich wohne seit kurzem in Mainz

Tja, dann hättest Du vielleicht gleich auch eine Wohnung in Frankfurt suchen sollen, wenn eine lange Anfahrt von 1,5 Stunden Dich stört. Denn die hast Du auf jeden Fall ab Mainz.

Ja es ist so ein Chaos. Und Schleichwege gibt es nicht mehr, die sind auch dicht. Fahr vor 5 Uhr los oder nach 9 dann klappt es.

FoxiLove3 25.08.2015, 13:13

Ja! Das ist jetzt Plan B :)

0

fahre lieber mit dem ZUG, ist deutlich stressfreier und du kommst gut von a nach b

Was möchtest Du wissen?