Hauptverfahren wegen betrug

8 Antworten

Vor Gericht wird "nur" dein Betrug als solches "bestraft". Also die Straftat an und für sich. Die Rückzahlung des Geldes (also in welchen Raten und mit welchen Zinsen) wird dort nicht verhandelt. Zurückgeben bzw. nicht zurückgegebene Ware bezahlen musst du natürlich trotzdem. Welche Strafe du zu erwarten hast, steht in den Sternen! Es ist vieles möglich. Desto ehrlicher und aufrichtiger du dem Gericht gegenüber auftrittst, desto mehr Milde wird es vielleicht walten lassen.

Bei möglicher Strafaussetzung, kann die Wiedergutmachung des Schadens aber als Bewährungs-Auflage einfließen.

0

bin kein anwalt... denke aber, daß du ohne vorstrafen das gleiche delikt betreffend evtl. mit einer bewährungsstrafe mit hohen auflagen davon kommen wirst... es liegt ja im sinne des anklägers an sein geld zu kommen und wenn du nun arbeit hast, könntest du dann vom verdienst deine schulden abzahlen... allerdings würde ich dir dann raten, daß auch wirklich einzuhalten, weil sie das ansonsten nicht mehr spaßig sehen und die bewährung widerrufen... das wäre dann natürlich für dich nicht so gut, da du dann schwierigkeiten hättest wieder eine arbeit zu bekommen und somit deine zukunft ziemlich verbaut wäre...

Der Ankläger ist die Staatsanwaltschaft, und die will selber kein Geld.

Die Geschädigten können höchstens als Nebenkläger auftreten.

2
@Mouse1982

ok... aber es liegt ja trotzdem auch in seinem sinne, daß die schulden getilgt werden... ist ja auch eine möglichkeit die rückzahlung als bestandteil der bewährung, also als auflage zu nehmen...

0
@maeusezahn7

Wird auch aufjedenfall in meinem Sinne liegen! Bin ich auch schon teilweise dabei! Allerdings wirft mir die Staatsanwaltschaft halt vor durch meine Bestellungen mir einen Vermögensvorteil zu verschaffen und das halt im größeren Stiel! Wegen betrug bin ich allerdings nicht vorbelastet! Habe halt tierische Angst echt wegen sonem Delikt mir durch einen Haft Aufenthalt mein Leben kaputt zu machen! Ich hoffe einfach durch meine vorrige Mitwirkung die Sache aufzuklären und mein umfassendes Geständniss eine Bewährung zu bekommen! Ich kann auch echt froh sein das die Sache vor dem Jugendgericht verhandelt wird, ich denke sonnst sehe die Sache etwas anders aus! Wird so eine Haftstrafe sofort umgesetzt?

0
@pkirmes95

also dein geständnis und deine mitwirkung und reue sind natürlich sehr gut... das du nun auch schon mit der abzahlung angefangen hast und vor allem das du arbeit hast ist ebenfalls sehr hilfreich... du mußt einfach versuchen dem staatsanwalt glaubhaft rüber zu bringen, daß du dir über den schaden den du angerichtet hast im klaren bist und das du es auf jeden fall nicht wieder machen wirst und auch wieder gut machen wirst... in der regel wird eine verhängte haftstrafe nicht sofort, also im anschluß zur verhandlung umgesetzt... ausser es besteht der begründete verdacht einer flucht, also der entzug vor der freiheitsstrafe... man bekommt einen termin zugeschickt, zu dem man sich in der haftanstalt einfinden muß... jetzt geh mal möglichst positiv in die verhandlung und überzeuge den staatsanwalt und vor allem auch den richter...

0

Es geht nicht nur um die Schadenssumme. Es geht vor allem um die Anzahl der Fälle und die Tatbegehung. Und um das, was da per Betrug ergaunert wurde und was damit passiert ist. Und dann - und das vor allem - darauf, ob Du noch einem Jugendlichen gleichzustellen bist. Denn nach Jugendstrafrecht wirds wohl nicht im Gefängnis enden, nach Erwachsenenstrafrecht ist das durchaus schon im Bereich des Möglichen.

Hast Du denn keinen Pflichtverteidiger bekommen? Würde mich eigentlich wundern, wenn nicht. Dann solltest Du schnellstens einen Fachanwalt für Strafrecht konsultieren.

Also mir wird halt vorgenommen das ich Unter varierenden Angaben meines Namen Produkte an meine addresse bestellt habe Und diese auch öfter verkauft habe! Nach einer Durchsuchung wurden dann mehrere Sachen beschlagnahmt und ich habe alles zugegeben! Die Anklage wird morgen vor dem Jugendgericht verhandelt dies steht fest! Wenn man nach Namen geht sind es ca 30-40 fälle bei ca 4-5 Firmen! Ich habe berreits einen Anwalt für Strafrecht der mich morgen verteidigen wird! Keinen Pflichtverteidiger!

0
@pkirmes95

Der wírd sich aber vermutlich als Pflichtverteidiger beiordnen lassen.

Daß die Sache vor dem Jugendgericht stattfindet, hängt damit zusammen, daß dort entschieden werden muß, ob auf Dich Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht anzuwenden ist.

Entgegen einer anderslautenden Meinung hier, hast Du übrigens sehr wohl einen schweren, weil gewerbsmäßigen Betrug begangen. Dafür sieht das Gesetz bei Erwachsenen für JEDE einzelne Tat eine Mindeststrafe von 6 Monaten Freiheitsstrafe vor http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__263.html Aus der Summe der Einzelstrafen ist dann eine Gesamtstrafe zu bilden, die über 6 Monaten und unter der Summe der Einzelstrafen liegen muß. Um die Höhe abschätzen zu können, muß man schon mehr wissen, als Du hier preis gibst.

Bei Jugendstrafrecht wäre vermutlich mit einer Jugendstrafe von ca. 1,5 - 2 Jahren zu rechnen, die zur Bewährung auszusetzen wäre ("Bewährungsstrafe"). Und dann würde es ein paar fette Auflagen geben.

0
@skyfly71

Also es sind halt mehrere Firmen und mehrere Namen wo ich mal nen Buchstaben Weg gelassen habe oder so! Zum Verhängniss kann mir sicherlich noch werden das ich vor ca 2 Jahren eine eidstatliche Versicherung wegen eines Auto Unfalls abgeben habe oder?

0
@pkirmes95

Die eidesstattliche Versicherung spielt hier keine Rolle, da man Dir die Betrugsabsicht bei DER Schadenshöhe und gefälschten Anschriften nicht mehr nachweisen muß.

0
@skyfly71

Hmm also gehen sie davon aus das es schon eine Freiheitsstrafe werden wird, aber bei reuhe und Überzeugung das dies nie wieder vorkommen wird diese zur Bewährung ausgesetzt werden wird?

0
@pkirmes95

Bei Freiheitsstrafe bin ich mir nicht ganz so sicher, da die schon über 2 Jahre liegen könnte. Und dann geht nix mehr mit Bewährung. Jugendstrafe würde aber ziemlich sicher ne Bewährung werden, ja.

0
@skyfly71

Dann kann ich ja nur noch hoffen, das die Richterin bei mir die Jugendstrafe anwendet!

0

ein kumpel habe mist gebaut .... warenkreditbetrug....

Also mein Freund und Arbeitskollege hat ein Problem ... Damals wurde er wegen 80 Fälle eBay betrug zu drei Jahren Haft verurteilt , er war damals arbeitslos und hat somit sein Lebensunterhalt verdient , sprich gewerbsmäßiger betrug wurde er verurteilt ... Er hat 2,6 Jahre davon abgesessen und kam mit 6 Monate auf zwei Jahren Bewährung raus .. Darauf fing er seine 3 jahrige ausbildung zum Dachdecker an , nun ist er im dritten Lehrjahr und hat eine Wohnung und ein auto und ein geregeltes leben eigendlich und seine Bewährungshelferin ist auch voll begeistert von ihm .... Nur er hatte ein kleines Spiel und drogen Problem bekommen wodurch er wieder 7-9 Straftaten begangen hat , indem er Wegen der Spielsucht ware bestellt hat und nicht bezahlt hat ..... Seine Eltern und Familie haben ihn dazu überedet eine Therapie zu machen wegen den Drogen und Spielsucht .... Jetzt wird wohl grade ermittelt von der Kripo , muss er jetzt Angst haben das er wieder in Haft kommt und alles wieder verliert ?? Oder geht alles seinen normalen weg wie schriftliche Vorladung usw usw ..... Er hat sein Problem erkannt und will die Therapie durchziehen .. Jetzt im Oktober wäre normal die Bewährung rum .... Muss er wieder mit uHaft und Gefängnis rechnen obwohl kein Grund zu einer Fluchtgefahr besteht wegen festen Wohnsitz .. Ausbildung .. Freundin und Heirat sowie sozial Kontakte zu seiner Familie sowie die Therapie ??? Wäregut wenn ihr eure Meinung mal sagen könnt ,und ja er weis das er mist gebaut hat....

...zur Frage

Was kann ichmachen habe eine Vorlöadung wegen Warenkreditbetrug

Hallo ich habe heute von der Polizei eine Vorladung bekommen für morgen das ich vorbei kommen soll nur vernehmung, und es stand drin Im Ermitlungsverfahren wegen warenkredietbetrug zum Nachteil der Firma Pearl Agency GmbH. Nur weis ich leider nicht warum ich diese anzeige bekommen habe, ich habe mal bei der Firma Pearl etwas bestellt gehabt auf Rechung, jedoch keine Ware bekommen, aufeinmal bekamm ich dann ein Schreiben von so einem Inkaso Firma, obwohl ich keine Ware bekommen habe, ich habe die Unterschrift vom Postboden angefordert die war jedoch nicht meine und nicht erkenn bar,. mein anwalt meine zu mir ich soll morgen dort bei der Polizei anrufen und sagen das ich es mit meinem Rechtsanwalt regeln werde, der rechtsanwalt wird versuchen (da ich ihn nicht bezahlen kann) als pflichtverteiliger beizuordnen, den ich weis es nicht genau wegen was ich die Anzeige bekommen habe, früher (bin jetzt 20) war es bei mir so das ich 3 Wochen im Jugendarest war wegen andere sachen wie Betrug, oder so kleinigkeiten, aber diesmal weis ich wirklich nicht was das ist, den normaleweise läuft das ganze ja über Inkasso und nicht direckt mit einer Anzeige, oder?

Ich habe angst das ich ihrgend wie ins Gefängnis muss, ich bin gerade dabei wegen meiner Ausbildung zu kümmern, und suche mir ein FSJ, ebesno schaue ich das ich einen Job bekomme habe am montag probearbeiten,

ws kann ich machen?

...zur Frage

Bekomme ich meine Paket Mädchenflohmarkt?

Hallo Ich habe bei "mädchenflohmarkt" MK uhr gekauft , aber ich hatte kein Paypal und kein online Banking , das wegen hatte sie mir per email Ihr Bank Konto geschickt das ich überweiße 75€ , und ich habe das schon getan vor 1 Woche. Und sie hat sich gemeldet am Donnerstag das Geld dar ist und sie mir Paket schickt, aber es ist seit 8Tage Paket noch nicht dar und sie meldet sich nicht mehr !? Ist das Ein Betrug oder was ? Wenn sie sich bis morgen nicht meldet gehe ich zum Polizei.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?