Hauptschule richtige Schulform?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Gut und gerecht 75%
Peinlich hauptschüler zu sein 25%

4 Antworten

Gut und gerecht

Es steht nirgends geschrieben, dass man mit nem Hauptschulabschluss nichts werden kann. Dir stehen alle Türen offen... okay, teilweise mit Umwegen, aber du kannst trotzdem alles erreichen, was du willst.

Peinlich muss dir nur sein, wenn du resignierst und selbst nicht glaubst, dass du was erreichen kannst.

Komme wahrscheinlich erst ans Fließband

0
@mariusbe

Oder du machst ne Mittlere Reife, dann ne Berufsausbildung, dann FH-Reife, gehst studieren und machst den Job eines Studierten. Alles eine Frage des Willens.

0
Peinlich hauptschüler zu sein

Leider sehen es die meisten so. Ich nicht, aber du brauchst für fast alles mindestens einen Realschulabschluss. Mach diesen einfach nach

Ob ich den schaffe ?

0

Nach eingehender Prüfung Deiner Intelligenz sowie Deines Charakters kann ich sagen: es ist gut und gerecht.

warum denn?

0
@mariusbe

Wer erwartet, im Internet Ferndiagnosen zu erhalten, kann wohl kaum intelligent sein.

0

Wo werde ich eher mit angenommen? Und was soll ich jz machen?

Erstmal Hallo, Ich habe eine ungewöhnliche Frage an euch. Ich bin mit meiner Besten Freundin an einer Hauptschule wo man Mit der 10B einen Realschulabschluss machen kann und mit der10A würde man nur einen Haupstschul Abschluss bekommen, wir sind 22 Leute in der Klasse Meine Beste Freundin,Zwei andere jungs und ich würden in die 10B gekommen also 4 Personen Die anderen 18 Leute würden in die 10A kommen. In unserer Parallel Klasse würde auch nur eine Person in die10B kommen und die anderen der parallel klasse in die 10A dann wären es nir 5 Leute die in die 10B kommen würden. unsere Lehrerin meinte dann uns 5 zu einem Gespräch einzuladen Sie erzählte es gäbe nur 2 Möglichkeiten die 1 wäre wir würden auf der Schule Bleiben und somit einen Guten Hauptschulabschluss bekommen oder aber wir wechseln auf einer andere Schule wo man den 10b Abschluss machen kann und wir würden einen Realschulabschluss bekommen. unsere Lehrerin meinte das wir gerade so in die 10b gekommen sind sie fänd es besser wenn wir Einen Hauptschulabschluss auf unserer jetzigen Schule machen würde da sie denkt das Wir dann nur einen naja von den Noten her mittleren Realschlussabschluss bekommen würden. Wir hingeben also meine freundin, deren Eltern, meine eltern , Sogar manche Lehrer und ich bevorzugen aber die 2 Variante also auf eine andere hauptschule gehen und da den Realschulabschluss machen. Wir denken (ich und meine Freundin) das wir uns gegenseitig gut unterstützen können, da ich sehr gut in deutsch bin sie eher nicht und sie gut in englisch ist und ich eher nicht). Jetzt zu meinen Fragen

1.Nehmen wir mal an wir würden auf eine andere Schule Gehen wollen, müsste dann nicht unsere Klassenlehrerin eine Schule für uns beide finden ? Da es ja eigentlich die Schuld der Schule ist und nicht unsere.

2. was denkt ihr würden die Auszubildenden leute eher annehmen Eine Person mit einem guten Hauptschulabschluss(von den Noten her so 1-2)oder eine Person mit einem Mittleren (von den Noten her nur so 3-4) Realschlussabschluss ?

3.was würdet ihr eher machen auf eine Hauptschule gehen und dort den 10A (Hauptschulabschluss )Abschluss machen. Oder auf eine andere Hauptschule gehen und den 10B Abschluss machen?

Das waren meine/Unsere Fragen danke für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?