Hauptschulabschlussprüfung dringend hilfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke wichtig ist, dass du dich irgendwie beruhigst, sonst kann man nämlich nicht klar denken.

Denn damit hat man meist schon halb bestanden. Versuche dich ein wenig abzulenken und dann gucke dir ganz in Ruhe die Aufgaben noch mal an.

Lese dir am Besten noch mal durch, was ihr im letzten Jahr gemacht habt, das sollte helfen.

Schreibe in zwei Tagen dann einfach das, was dir einfällt.

Du schaffst das schon!

Ja die zentrale samenbank für debile pferde darfst du ruhig übernehmen. Mir tun die anderen beiden mitarbeiter leid.

0
@BioDanny

Entschuldige, aber uns gehört ein Stahlhandel :) Und ich reite im Jugendkader des Saarlandes :)

0

Zum Thema Argumentation kann ich dir folgendes sagen.
Du wirst einen Text über ein Thema bekommen zu welchen du dir deine eigene Meinung bilden sollst und Stellung entweder für oder gegen dieses Thema beziehen sollst. Daraufhin sollst du eine Argumentation schreiben die deine Stellung bekräftet.

Am Anfang gibst du kurz den Text wieder und stellst eine These auf. Zum Beispiel geht es in dem Text darum, dass Chips Leute dick machen und dadurch krank werden. Hier könntest du z.B. als These (Behauptung) nehmen: Chips sind gefährlich für den menschlichen Körper!

Danach kommt ein Absatz und du fängst mit der Argumentation an.

Hier kenne ich 2 Systeme. Zum einen das Pingpong-Prinzip:
Hier fängst du jeweils mit einem Argument an für die Seite auf welcher du nicht stehst und entkräftest es danach mit einem Argument.

Z.B.
Einerseits machen Chips dick jedoch passiert dies auch nur, wenn man sie dauerhaft isst und in Massen.
Ein Argument.........Gegenargument + Argument entkräftet

Die zweite Variante ist das Sanduhrprinzip hiermit fängst du mit dem stärksten Argument für die Seite an auf der du nicht stehst bis du zum schlechtesten Argument gekommen bist für die Seite auf der du nicht stehst.
Danach fängst du mit dem schlechtesten Argument an für die Seite auf der du stehst bist du beim stärksten angekommen bist

Sehr stark (Gegen deine Meinung)
Stark (Gegen deine Meinung)
Normal (Gegen deine Meinung)
Schwach (Gegen deine Meinung)
Sehr schwach (Gegen deine Meinung)

Sehr schwach (Für deine Meinung)
Schwach (Für deine Meinung)
Normal (Für deine Meinung)
Stark (Für deine Meinung)
Sehr Stark (Für deine Meinung)

Am Ende fasst du alles nochmal und gibst deine Meinung ab.

Z.B. Alles ist allem ist zu sagen, dass der Verzehr von Chips in großen Mengen zwar zu gesundheitlichen Schäden führen kann, jedoch Chips in kleinen Mengen unbedenklich sind. Meiner Meinung nach ist es jedoch unbedenklich Chips zu essen, da erst mehrere Faktoren zusammenkommen müssen, damit es wirklich zu einer Schädigung des Körpers kommen kann.
(Die Faktoren am besten in der Argumentation erwähnen)

Das wichtigste ist, dass du dich nicht verrückt machst :)
Du packst das schon
 

Hallo, hier hast du einen Artikel auf unserem Blog, worauf du beim Lernen achten musst. Oft lohnt es sich schon, Pausen einzulegen und mit anderen sich auszutauschen! Das ist der Link: coursefinders.com/de/studentlibrary/3799/worauf-du-beim-lernen-achten-solltest

Liebe Grüße, Coursefinders

Was möchtest Du wissen?