Hauptschulabschluss nach Klasse 10 , mittlere Reife?

4 Antworten

Die mittlere Reife bekommst du nur, wenn du einen mittleren Schulabschluss hast. Sprich Realschulabschluss. Du kannst ihn dir später aneignen, wenn du in der Berufsschule im zweiten Jahr einen Notendurchschnitt von 2,0 hast

Wenn du in der 10 Typ B warst und sie erfolgreich beendet hast, dann hast du deinen Realschulabschluss = Mittlere Reife.
Was für einen Quali hast du denn?
Und was hat Bayern damit zu tun?

den ganz normalen nach 9 klasse

0
@latricolore

ja das weis ich ja , meine frage war ja nicht ob ich mittlere reife habe sondern ob ich mittlere reife brauche wenn da steht das ich , um mich zu bewerben , mindestens Hauptschule nach Klasse 10 brauche

0
@Jenniklee

Sorry, hatte ich falsch verstanden.
Was genau steht denn auf deinem Zeugnis der Berufsschule?

2
@latricolore

Da steht nichts , ich weis welchen ich Abschluss ich habe , ich habe den quali aus Bayern , aber brauche ich die mittlere reife wenn dasteht "mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10"? Welchen Abschluss ich habe das weis ich , ich möchte wissen welchen ich brauche :D

0
@Jenniklee

brauche ich die mittlere reife wenn dasteht "mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10"

Nein! :-)

1

nein du hast nur einen hauptschulabschluss, gleichzusetzen mit garkeinen abschluss. mittlere reife würde auf deinem zeugnis stehen. den bekommt man doch nicht in der hauptschule.

also heist "mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10" das ich auch mit meinem Quali dort arbeiten kann , ich brauche für die Stelle also keinen mzug

0

Das stimmt so nicht ganz. In einigen Bundesländern, z.B. Bayern, kann man an der Hauptschule besondere Klassen besuchen und so nach der 10. Klasse die Mittlere Reife erwerben.

0
@BavarianFox

kann man, aber was glaubst du wieviel solche abschlüsse im rest des landes wert sind. hauptschule sind die die sonst nix auf die reihe kriegen.

0

Wenn du 10 b hast dann ja, ansonsten nur HA.

Was möchtest Du wissen?