Hauptprobleme auf der Kopfhaut und im Gesicht. Was hilft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche es mal, deine Haare mit Terzolin zu waschen. Das über einen Zeitraum von 4 Wochen anwenden, wöchentlich 1 Mal. Dann sollte das Problem gelöst sein. Was deine Gesichtshaut angeht, könntest du eine Creme verwenden, die fetthaltig ist. Notfalls mal mit eiem Hautarzt sprechen.

Hausmittel helfen leider nicht wirklich. Für die Kopfhaut über Nacht 100% Schwarzkümmelöl einreiben und erst am Morgen mit NeuroPsori Shampoo auswaschen, für dein Gesicht NeuroPsori sensitive Crene und gutes Gesichtswasser zum reinigen ( von Sareva) ale 3 Tage das Öl einwirken lassen.

Hallo FringeDivision,

das Problem, das du beschreibst, kann zahlreiche Ursachen haben. Z.B. können die Schüppchen in deinem Gesicht von der natürlichen Hauterneuerung kommen, wobei das Duschen oder Gesicht waschen diesen Prozess anstoßen kann und die loseren Hautschüppchen trocken stärker sichtbar werden. Es könnte aber auch eine Krankheit namens seborrhoischer Dermatitis sein, die mit Schuppen verbunden ist, und von einer stärkeren Hautschuppung charakterisiert ist (fettigere, gelbe Hautschuppen und manchmal Rötungen und Entzündungen). Zusätzlich kann sich die Haut um die Nasolabialfalten (der Bereich um Nase und Mund) schuppen. Es gibt aber auch noch weitere Hauterkrankungen, auf die deine Symptome zutreffen.

Da wir aus der Ferne leider keine Diagnose stellen können, möchten wir dir empfehlen einen Dermatologen auszusuchen, der sich deine Kopf- und Gesichtshaut einmal genauer anschauen und dir die passende Behandlungsmethode empfehlen kann.

Ich hoffe, wir konnten dir weiterhelfen.

Viele Grüße

Jan vom head&shoulders Team

Seit Sonnenbrand schuppige rote Hauptstelle im Gesicht?

Ich hatte vor 2 Monaten einen Sonnenbrand in Gesicht, der so ziemlich Auf dem Bereich der Teezone war. Jetzt nach 2 Monaten ist die Haut neben der Nase, um die Augenbrauen und am Kinn immer noch trocken, schuppig und rot. Genau an diesen Stellen war meine Haut eigentlich immer am fettigsten.

Was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Kokosöl - ins feuchte oder trockene haar?

Hallo leute, nachdem ich so viel tolles über kokosöl gelesen habe wollte ich es auch mal ausprobieren. Manche massieren sich das öl ins trockene haar & spülen es nach einer bestimmten zeit aus, andere wiederum machen sich die haare erst feucht und massieren erst dann das öl ins haar um es dann wieder auszuwaschen. Doch ich habe gelesen das es nicht so gut wäre weil wasser ( haare im feuchten zustand) und öl sich nicht gut vertragen. Ich bin verwirrt könnt ihr mir tipps bei der anwendung geben?? Lg:)

...zur Frage

Gelbe Krusten auf der Kopfhaut?

Hallo ihr lieben, meine Kopfhaut hat vor ein paar Tagen stark angefangen zu jucken. Darauf hin hab ich starke Schuppen bekommen. Wenn ich einmal durch meine Haare gehe ist mein Oberteil komplett voll. Jetzt habe ich so gelbe Krusten dazu bekommen, welche auch stark Jucken. Die haben angefangen zu bluten und dann zum Glück wieder aufgehört. Ich hab versucht ein Bild zu machen aber in echt sieht es ganz anders aus.
Meine Frage: was ist das und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Schuppige, trockene Nase :( Was könnte helfen?

Hallo,ich hab schon sehr lange eine trockene(?) Nase. Erst fing das an das ich viele Pickel(?) auf der Nase bekam, so ganz plötzlich. Stress war nicht wirklich da. Beim Hautarzt war ich auch schon, aber das kam so rüber als müsste ICH wissen was ich hab... (ich bin doch kein Arzt, die/der soll wissen was ich hab bzw. meine Nase) Ich bekam Zinkkapseln verschrieben und eine Creme die gemischt wurde. Hat aber nichts gebracht. Ich hab schon eine Creme gekauft für sehr trockene Haut und die auf meiner Nase geschmiert, hat auch nichts gebracht.

Zurzeit ist meine Haut auf der Nase eher schuppig, Pickel sind so gut wie garnicht da. Ich reinige mein Gesicht jeden Morgen mit Balea Young Soft & Care Mildes Waschgel, wenn es mal ganz schnell gehen muss hab ich von der Marke die Gesichtstücher. Nach der Reinigung creme ich ebenfalls mein Gesicht mit einer Nivea Creme ein. Ab und zu mach ich so Clear-up Strips und so Masken. Aber das hält leider nicht auf Dauer.

Meine Haut allgemein ist eig normal, auch die Gesichtshaut, nur die Nase ist eben trocken/schuppig. Ich hab auch das Gefühl das meine Nase die Feuchtigkeit total schnell aufsaugt. o.O

Wisst ihr vlt. was helfen könnte? Wollte auch schon zu einem anderen Hautarzt gehen aber erstmal eure Meinung hören.

...zur Frage

Probleme mit der Gesichtshaut (komplizierte Haut)?

Wenn ich mich eincreme dann glänzt mein Gesicht, wenn ich mich nicht eincreme dann habe ich eine trockene Haut mit schuppen. Wenn ich mich *leicht* eincreme nach paar Stunden sind schuppen wieder zu sehen und es ist wieder trocken....Was soll ich tun ?

...zur Frage

stinkende kopfhaut, hilfe!

Hallo, ich habe ein großes Problem ! Meine kopfhaut stinkt extrem und ich schäme mich sehr dafür! Gestern am Abend habe ich mir meine Haare gewaschen und heute stinkt mein Kopf schon wieder! Ich benutze ein Shampoo für coloriertes Haar (habe meine haare getönt). Ich selber rieche es natürlich nicht, aber wenn ich meine finger an meine kopfhaut reibe und dann daran rieche hat das so einen säuerlichen, talgigen Geruch. Was soll ich nur tun ? Ich habe mir jetzt ein neues Shampoo gekauft (Garnier Fructis Fresh, für normales bis schnell fettendes Haar), obwohl meine Haare eigentlich eher trocken sind und sehr schnell "elektrisch" werden. Könnt ihr mir bitte helfen ?

lg,xfairytale

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?