Hauptproblem im Referendariat (Lehramt)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin selbst kein Lehrer, habe aber das Referandariat von Freunden gewissermaßen hautnah miterlebt.

Das Hauptproblem war die Arbeitsbelastung. Da man im Referendariat zum ersten Mal wirklich eigenständig unterrichtet, müssen jede Menge Unterrichtsvorbereitungen zum ersten Mal getroffen werden. Außerdem müssen den betreuenden Lehrern Unterrichtsentwürfe vorgelegt werden, deren Erstellung sehr aufwändig ist und die man so als "richtiger" Lehrer auch nicht mehr machen muss. Immer mit dem Hintergedanken, dass man praktisch ständig bewertet wird.

Das führt mich gleich zum zweiten Problem: Der Abhängigkeit von den betreuenden und letztlich auch bewertenden Lehrerkollegen. Wenn man Glück hat, kommt man gut mit denen aus und sie unterstützen einen, wenn man Pech hat wird man als zusätzliche Belastung angesehen, links liegen gelassen und dann sehr penibel bewertet. Und dazwischen gibt es noch etliche Zwischenstufen.

Und das dritte Problem: Unsicherheit in den Rechtsvorschriften und im Umgang mit Eltern. Viele Referendare stehen noch nicht mit beiden Beinen in den jeweils geltenden Verordnungen und agieren dementsprechend gelegentlich übervorsichtig oder sogar falsch. Das führt aber etwa im Falle von "robusteren" Eltern dazu, dass man höllisch aufpassen muss, sich nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen oder gleich die Klagedrohung um die Ohren gehauen zu bekommen.

Die meiste meiner Bekannten haben das Referendariat als anstrengenste Zeit ihres Studiums erlebt. Aber trotzdem sind alle aus meinem Umfeld durchgekommen und arbeiten jetzt als Lehrer - oder haben nach dem Referandariat freiwillig davon Abstand genommen.

Beste Grüße und viel Erfolg!

Das Hauptproblem ist die Abhängigkeit von dem, der dich beurteilt im Endeffekt und die Schule, wie das Kollegium dich unterstützt. Von daher gibt es pauschal keine Antworten.

Aha

und das meinst du würde dir hier jemand um 13 Uhr beantworten ? Zu mal sich sicher Lehrer auf gute Frage verirren ?

falls du gerne Lehramt studieren willst, dann geh in ne Schule oder Uni und frag dort

Was möchtest Du wissen?