Haupt - und Nebensätze erkennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist an und für sich gar nciht so schwer. Zuerst zu den "Das" oder "dass". Ein "Das" kommt immer dann dahin, wenn es sich auf ein Nomen vorher bezieht. Wie zum Beispiel Das Pferd, das da steht, ist ziemlich hässlich. Ein "Dass" ist ein Bindewort, ähnlich "sodass". Ich ritt auf dem Pferd so schnell, dass ich mich übergeben musste.

Bei den Haupt- und Nebensätzen ist es noch einfacher. Bei Hauptsätzen steht das finite, also gebeugte/konjugierte Verb an 2. Stelle im Satzbau. Ich esse einen Kuchen. Bei Nebensätzen steht das finite Verb an letzter Stelle. Ich habe so viel Kuchen gegessen (HS!!), dass ich Bauchkrämpfe BEKAM (NS!!)

(:

mangaka1997 14.06.2011, 15:40

hihi danke jetzt versteh ich das alles vieeeellll besser ;D

0

Urgh, bescheuertes Thema ):

"Da ist eine Frau, die mit ihrem Hund geht"Hauptsatz - nach dem Komma NebensatzIch kann es dir nicht genau erklären aber merken kannst du dir auf jeden Fall dass Sätzteile, in denen sich etwas auf das andere bezieht immer Nebensätze sind. So z.B "Dieser Sonnenstuhl, der gelb ist" 'der gelb ist' ist Nebensatz, denn er bezieht sich auf 'Den Sonnenstuhl' Mehr kann ich dir auch nicht sagen, sorry! aber unter google findest du sicher mehr dazu! Ahja.. Das ist ein bestimmter Artikel den du immer bei allen Nomen verwendest (das Haus, das Buch, das Tal ...) und dass ist, wenn Jemand etwas tut, oder sagt. "Das ist doch nicht war! (Das bezieht sich auf Nomen)" - "Ich kann nicht glauben dass (sie TUT etwas, kein Nomen!!) sie so denkt!"

Wenn statt das auch welches oder so da stehen kann nur ein s! In welcher klasse bist du denn, wir haben nämlich das gleiche Thema?!

mangaka1997 14.06.2011, 15:41

ich bin jetzt in der 6 Klasse du?

0

Dass schreibt man nur wenn man kein:welches, jenes und dieses einsetzen kann.

rubzim 14.06.2011, 15:28

Hs: Der Hund meines Vaters schläft,

Ns: denn er ist müde

0

Was möchtest Du wissen?