Hattet/Habt ihr Vorbilder?

3 Antworten

  1. Ja, vermutlich waren diese Leute, oder Gruppen, zu denen du dich hingezogen fühltest, deine Vorbilder.
  2. Man kann sich auch Vorbilder an einzelnen Aspekten eines Menschen nehmen, selbst wenn man andere ablehnt.
  3. Meine Vorbilder waren und sind, unter anderem, Jack Sparrow, aus Fluch der Karibik, der Doktor aus Doctor Who, Oscar Wilde, Stanley Kubrick, Mark Twain und Terry Pratchett. Die realen Beispiele haben mich dazu inspiriert, schreiben zu wollen, die Fiktiven haben die Art geprägt, wie ich die Welt sehe.
  4. Ja, ich kenne das Gefühl, man sei von innen so viel größer als von außen. Wie die TARDIS.
  5. Ich gehe mit mir selbst um, indem ich verzweifelt einen Therapeuten suche, der mich von meinen Angststörungen, Depressionen und Selbsthass befreien kann.
  6. Ich konditioniere mich selbst häufig. Ich bin faul und unorganisiert, deswegen stelle ich mir selbst oft kleine Fallen, die mich dazu zwingen oder bringen, eine Aufgabe zu erledigen, auch wenn ich es lieber nicht tun würde. Klappt ganz gut. Manchmal.

Vorbilder nicht direkt.

Im sportlichen Sinne gefällt mir David de Gea besonders.

Im normalen Leben stimmt meine Meinung öfters mit Dingen von John Lennon überein. Sein Engagement finde ich bewundernswert.

Als ich meine Masterarbeit an der TU München gemacht habe, hatte ich einen Abteilungsleiter den ich gerne als Vorbild nehme.

Er hatte eine gewisse Beharrlichkeit, diplomatische Ader, war aber als Ingenieur auch fachlich top-fit. Der Umgang mit mir auf Augenhöhe und nicht von oben herab hat mich auch sehr motiviert und inspiriert.

Kann man jede Person dazu bringen devot zu sein?

Hallo Leute,

hatte heute ein interessantes Gespräch mit einem Mädel in meiner Klasse.

Sie sagte mir während dem gespräch das Sie eine Sub ist. (kommt vom S/M Genre für unterwürfig)

Sie hat erzählt das jede Person ob Mann oder Frau bewusst und auch unbewusst "erzogen" werden kann das diese dann einer Person gegenüber (im S/M Genre dem Meister) sehr devot und unterwürfig ist und das nicht nur im bezug auf Sex. Das Mädel ist ganz normal und lässt sich eigentlich nichts sagen daher konnte ich ihr nicht wirklich glauben das es stimmt aber sie hat es mehrmals mit nachdruck gesagt. Sie sei aber nur bei ihrem "Meister" so wenn sie sich mit ihm trifft wäre Sie immer direkt unterwürfig stellt sich an seine seite mit gesenktem Kopf und so egal in wo.

Ich kann das nicht wirklich glauben und wollte mal wissen ob sich da jemand auskennt.

Danke schonmal

...zur Frage

Ich hab das Gefühl, nur ein Sexobjekt zu sein?

Hallo ich bin mit meiner Freundin nun schon 1 1/2 Jahre zusammen und ich liebe sie sehr und ich denke sie mich auch. Ich sage bewusst denke, denn mir ist seit längerem aufgefallen, dass sie nur sagt: "ich liebe dich", wenn wir Sex haben, bzw ich zwischen ihren Beinen liege und sie lecke.

Ich habe das Gefühl nur ein Sexobjekt zu sein, was allein ihrer Befriedigung dient.

Natürlich habt ihr keinen Einblick in unser sonstiges Zusammenleben und demnach könnt ihr euch keine gute Meinung bilden, wie ich das eigentlich tun sollte... Nun stellt sich für mich dennoch die Frage: ist das normal, habt ihr die selbe Erfahrung gemacht?

Danke für eure Antworten. lg Attila

...zur Frage

Das Rollende R immer können?

Hallo GF User,

also bei mir ist es so, dass ich das rollende R sehr gut Ausprechen kann es aber eben nur bewusst machen kann wenn ich darüber nachdenke es auszusprechen, nun ist meine Frage, wie ich es unbewusst auch sprechen kann ohne darüber nachdenken zu müssen und das immer?

...zur Frage

Wo wird Musik bewusst eingesetzt?

Hallo (: Also meine Frage ist, wo Musik bewusst eingesetzt wird. Sie wird ja zum Beispiel in Filmen zur Spannung und so benutzt oder in Läden damit man länger bleibt, aber wo noch? Danke schon jetzt für die Antworten (:

...zur Frage

Reality-Checks (Realitätchecks, Realitätstests) klappen nicht, mache ich einen Fehler?

Ich mache alle 2 Stunden 3 RCS plus kritische Fragen, also kritisches Bewusstsein, und werde von der App Reality-Checks erinnert. Außerdem versuche ich mich morgens an meine Träume zu erinnern und ein Traumtagebuch zu führen, vergesse es aber immer wieder, das TTB und die Träume. Ich mache das jetzt schon einen Monat und habe keinen KT und keine Traumerinnerung. Frage steht oben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?