Hattet ihr schonmal gegenstände im essen?

21 Antworten

Klar gibst sowas. Hab schon eine Schale Feldsalat mit einem toten Vogel drin gesehen. Ich würde sagen, Klagen bringt nur was, wenn du einen Schaden davon genommen hast. zum Beispiel durch ein Stück Plastik den Zahn abbrechen oder sowas. Andere Möglichkeit: Sich erst mal direkt an den Hersteller wenden. Das Foto mitschicken, aber nicht das Original. Einfach mal fragen, was sie dir denn als Entschädigung anbieten können. Natürlich ist dir der erste Vorschlag zu wenig entgegenkommen. So kannst du versuchen Ihre Entschädigung etwas hochzuschaukeln. Könntest ja mal so nebenbei mal die Presse erwähnen, die sich bestimmt füt sowas interessiert. :-) Dumm ist in solchen Fällen immer, daß die Packung bereits geöffnet ist. Denn SO kann es immer heißen: Beweisen sie mal das es in der Packung drin war?!

Im Restaurant bekam ich mal ein Schnitzel mit Haar! Der Brocken hing mir dann im Hals am Haar und ich dachte ich ersticke...ekelhaft! Ich bekam ein neues Essen aufs Haus + Getränk! Aber eigentlich war mir der Appetit da schon ziemlich vergangen und ich hatte Angst ins Essen zu beißen! :-(

hab mit grade eine packung HARIBO PRIMAVERA gekauft und beim fern schaun genascht.. plötzlich war ein 5 cm holzspeil in mein mund übergossen mit dem roten zeugs da was da drüber ist.. was kann und soll ich machen ? ein kind hätt das sicher verspeist ..kräte großesstück reicht um daran zu ersticken ..soviel zum thema haribo macht kinder froh

Was möchtest Du wissen?