Hattet ihr schon mal ein Autounfall?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Ja (schuldig) 39%
Nein 33%
Ja (unschuldig) 28%

14 Antworten

Ja (unschuldig)

Ja 2x. In beiden Fällen war ich ohne Schuld.

Einmal hat es der Unfallgegner ohne Probleme zugegeben und da gab es auch deswegen keine Probleme und wir haben es ohne Polizei geklärt und ich habe mein Geld von der Versicherung bekommen.

Das andere Mal hatte der Unfallgegner samt Beifahrer nicht so diese Einsicht. Ich hab nicht lange diskutiert, sondern die Polizei gerufen. Denen habe ich die Dashcamaufnahme gegeben und dann war der andere ganz still und die Sache war eindeutig. Da ich zu 99% alleine im Auto unterwegs bin, ist eine Dashcam gold wert. Besonders wenn sonst andere zu zweit sind und dann Blödsinn behaupten wollen.

Ja, sowohl als auch, was man unsinnigerweise nicht auswählen kann. Und nun? Dass Unfälle passieren, und dass es einen Schuldigen und einen Unschuldigen gibt, war dir doch vorher schon bekannt. Welchen Sinn soll deine Umfrage haben?

Ja, einmal selbst verschuldet und einmal fremdverschuldet. Beide Male Totalschaden, beim zweiten Mal vermutlich um Millisekunden am Tod vorbei geschrammt.

Glück im Unglück.

Hauptsache man ist Gesund geblieben.

1

Ja.... aber sowohl schuldig als auch unschuldig.

War aber jedes mal nix schlimmes kein Personenschaden usw

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Vor 4 Jahren: Auffahrunfall an ner T-Kreuzung mit Vorfahrt-gewähren-Schild.

Wollte rechts abbiegen und dachte der vor mir wäre schon abgebogen. Ich hatte noch 15-25 km/h drauf und hab nach links geguckt ob frei ist. Hab bemerkt, dass ein Krankenwagen kommt und hab gebremst. Hab dann nach vorne geguckt um feststellen zu müssen, dass der vor mir den Krankenwagen wohl auch bemerkt hatte und doch nicht abgebogen war. Eine Vollbremsung konnte den Aufprall nicht mehr abwenden.

Allzu schnell war ich aber auch nicht mehr, sodass es bei beiden bei einem leichten Blechschaden geblieben ist ohne Verletzte. Beide Fahrzeuge waren auch weiterhin fahrtüchtig. Versicherung hat alles geregelt. Bei mir am Wagen gab's keine bleibenden Schäden. Und dem Rechnungsbetrag des anderen nach zu urteilen bei dem auch nicht.

Ironisch war, dass der Leihwagen für die 2 Tage Werkstatt genau das gleiche Modell war, dem ich drauf gefahren bin.

Was möchtest Du wissen?