Hattet ihr schon mal die Vermutung dass das Leben nur eine Illusion ist?

60 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was untermauert dann noch die Existenz des Wortes Realität ? Man kann alles so oder so betrachten. Eine Scheinwelt könnte sie genauso sein. Wir haben ja nur unsere 5 Sinne, welche uns die Welt, wie sie uns darstellt, "rüberbringen". Da dies alles nur auf elektrochemischen Impulsen basiert, wäre es für einen "Scheinweltanbieter" relativ leicht uns eine vorzugaukeln.

https://www.gutefrage.net/frage/woraus-bestehen-gedanken-

https://www.youtube.com/watch?v=JG5m2ZLo9AA

ich hab noch ein paar mehr sinne, thanxxx god!

0
@skyberlin

so, dann fass mal auf die heiße herdplatte, ich hab schönerweise gasherd. nimm mal eine glühende kohle in die hand. scheinwelt? realität? berichte und dichte, thanxx

1
@skyberlin

Du bist einer, der das, was er sieht, hinnimmt, weil er damit rechnet, dass er wieder aufwacht. Du lebst in einer Scheinwelt, die man Dir vorspielt, um Dich von der Wahrheit abzulenken, dass Du ein Sklave bist. Hattest Du schon einmal einen Traum, der Dir vollkommen real schien? Was wäre, wenn Du aus diesem Traum nicht mehr aufwachst? Woher würdest Du wissen, was Traum ist, und was Realität? Was ist die Wirklichkeit? Wie definiert man das: Realität? Wenn Du darunter verstehst, was Du fühlst, was Du riechen, schmecken oder sehen kannst, ist die Wirklichkeit nichts weiter als elektrische Signale, interpretiert von Deinem Gehirn.
.

Das ist nur ein Zitat aus "Matrix". Es ist nur ein Film - oder etwa nicht? Auch wenn dieser ganze Technik- und K.I.-Schwachsinn nicht auf unsere Parallel-Realitäten zutrifft, aber was da draußen vor sich geht, ist auch nicht real. Ich WEiGERE mich, dies zu glauben. Vielleicht stimmt die Theorie, dass die Erde und all der Terror auf ihr nur ein Hologramm ist. Aber als REAL diesen ganzen Mist zu akzeptieren - das VERWEiGERE ich!

3
@Wahrhaftigkeit

@skyberlin.

Dennoch basieren diese Sinne auf Wahrnehmung elektrischer Impulse, die von körpereigener CPU interpretiert werden...

1
@ilknau

@Ilknau: Richtig !

Und auch die Auswirkungen (möglicherweise verbrannte Finger) werden wiederum nur vom Seh-Sinn wahrgenommen...

1

Der Mensch hat mehr als 5 Sinne.:)

0

Interessant.

Möglicherweise besteht diese Welt aus folgendem Prinzip:

Du bist straffällig geworden und entstammst einem Rechtsprinzip, in dem man selbst die Gesetze schreibt, nach denen man gerichtet wird. Also ein Straftäter, der das Strafgesetz selbst schreiben darf, nachdem er verurteilt wird.

Nur eine Besonderheit: du musst es vorleben. Bei einem Strafgefangenen nicht möglich. Also wird eine virtuelle Welt programmiert, in der dein Bewusstsein nur auf die Persönlichkeit reduziert wird. Du sollst dir nicht bewusst sein, was du gerade machst.

Nun reagiert diese virtuelle Realität auf deine Aktionen. Dabei werden natürlich Begebenheiten generiert, die benötigt werden, um deiner eigentlichen Aufgabe gerecht zu werden.

Einfaches Beispiel: du kommst in Situationen, in denen du eine Schuld mit Nachsicht behandeln kannst oder deine vollen Rechte anwenden kannst. Ein Nachbar leiht sich Geld von dir. Forderst du es zurück oder lässt du es darauf beruhen. Deine Reaktion in dieser Situation regelt, wie später deine Gerichtsverhandlung ausgeht.

Naja, die Simulation ist nicht ganz perfekt. Die Grafik aber spitzenmäßig. Manchmal fallen einem dann doch diese VR-Fehler auf. Dieser Vorgang nennt sich "Erwachen". Natürlich gibt es programminterne Strukturen, die das verhindern oder fördern.

Man kann ja sozusagen gleich noch seine Bewährung zeigen. Plötzlich ändert sich das Szenario und nach deinem Regelwerk kannst du nun selbst leben. Du beweist sozusagen die Praxis - und dass du dich geändert hast.

Tja, das ist eigentlich schon alles. Bzw. so könnte es sein. Tatsache bleibt: du sitzt in einer dunklen Höhle ohne Fenster und kannst nur das an Informationen verarbeiten, was die externen Sensoren liefern.

Natürlich ist das nur Phantasie und die Welt herum ist echt. Oder ich bin eines der Sicherungssysteme, dass nur seinen Job macht. Aufwecken oder weiterträumen. Ob Virtuell oder Reality - in beidem bist du nur ein kleines Staubkorn.

Du bekommst heute keinen Brownie mehr - irgendwer muss es Dir sagen 😜

0

Virtuelle Brownies - macht sowieso keinen Sinn... Außerdem bin ich so satt... Vielen Dank für deine Absage, gibt wieder ein Extra! #Geronimo

0

Hallo!

Wenn ich die Antworten auf deine Frage so durchlese. Hm! Jeder hat eben eine andere Meinung dazu.

Meine Meinung dazu ist: Wenn jemand sich dabei wohl fühlt bei dem Gedanken, dass Leben sei nur ein Traum oder eine Fantasiewelt, so soll er den Gedanken nur beibehalten. Ein Traum kann etwas sehr schönes sein.

Menschen, die stets positiv denken, so wie ich, führen den Gedanken mit sich, dass das Leben kein Traum ist. Das Leben auf unserer Erde ist etwas wunderbares, ja, aber kein Traum. Und was wir aus unserem Erdendasein machen oder wie wir darüber denken, bleibt jedem selbstbestimmt. Positiv denkende Menschen  aber haben es leichter auf Erden. Sie können mit schweren Schicksalsschlägen gut umgehen und aus jedem noch so negativen Geschehen das Positive herauskennen und auch davon lernen.

Was möchtest Du wissen?