Hattet ihr schon einen vaginalen Orgasmus?

9 Antworten

Das ganze Bohei um die verschiedenen Orgasmen (klitoral/vaginal) ist Käse, da die Klitoris ja nicht nur aus der sichtbaren Klitoriseichel (die allerdings auch nicht alle Männer finden ) besteht, sondern weit in den Körper hineinreicht und somit die Klitoris stets für den Höhepunkt die Hauptverantwortung trägt... . 

Hier gibt es auch kein "richtig" oder "falsch" und ein Orgasmus nicht nicht "wertvoller" als ein anderer. Je nach Stimulation und Situation kann ein Orgasmus eben mal mehr und mal weniger intensiv sein. Das wichtigste Geschlechtsorgan der Frau sitzt ja auch nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren!

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...
 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren

Viele Frauen kommen nur klitoral zum Orgasmus. Das ist nichts seltsames. Man kann aber beim direkten Sex auch den Kitzler stimulieren, der Orgasmus ist dann trotzdem nicht vaginal, aber passiert beim 'direkten' Sex.
Im Prinzip ist es aber nicht wichtig, beim Akt zu kommen. Man kann auch beim Vorspiel oder anschließend noch stimuliert werden, oder sich beim Sex selbst am Kitzler anfassen.

Liegt nicht am Penis. Keine Sorge
Es gibt eben auch andere stellen da unten die ebenfalls sehr erregbar sind. Vielleicht mehr als in der Vagina

Was möchtest Du wissen?