Hattet ihr bei eurer ersten reitstunde ein kleines bisschen angst?

11 Antworten

ich war ganz schön nervös aber ich war natürlich erstmal an der Longe,hab schritt und trab geübt und nach der 2. stunde auch schon Galopp :)

erst mal wird das pferd fertig gemacht geputzt und so weiter....drt findest du dann vertrauen zu dem pferd...dann gehts aufs pferd erstmal im schritt und wahrscheinlich mahct ihr dann so übungen wie arme kreisen und so....und dann wird vllt auch einmal kurzgetrapt...aber die meiste zeit sitzt du im schritt drauf ich glaube ich bin das erste mal nicht galoppiert....also es macht auf jeden fall spaß....

Gut , ich freu mich schon voll drauf :)

0

es kommt immer auf die lehrerin an ich bin bei meiner ersten reitsctunde auch schon im Gallop geritten

0

meine erste reitstunde war voll langweilig .ich saß nur aufm pferd (ohne sattel nur mit gurt)und bin im schritt gegangen und bissle getrabbelt.das war alles.dann bin ich zum anderen hof gegangen weils da auch güstiger war und dort durfte ich selber putzen und helfen mit auftrensen und satteln und ich hab verschiedene übungen gemacht aufm pferd und heut hab ich sogar auf dem hof eine reitbeteilligung.wäreauf dem anderen hof wo der alte opi wohnt wohl nie passiert :D

Was möchtest Du wissen?